//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Akte X - Staffel 11
(USA 2018)
- Chatroom - Willkommen im Anti-Social Network
(Großbritannien 2010)
- Gameras Kampf gegen Frankensteins Monster
(Japan 1980)
- Bed of the Dead
(Kanada 2016)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 71-80 (Hörspielserie)
(BRD ab2017)
- MINDNAPPING - Episodenführer Folge 01-10 (Hörspielserie)
(BRD ab2011)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Beneath - Abstieg in die Finsternis
(USA 2013)
- Evil
(USA 2007)
- The Walking Dead - Staffel 7
(USA 2017)
- To Catch A Virgin Ghost
(Südkorea 2004)
- Arq
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)



Was?

(Italien, Frankreich, Deutschland 1972)

Originaltitel: Che?
Alternativtitel:
Regie:
Roman Polanski
Darsteller/Sprecher: Sydney Rome, Marcello Mastroianni, Hugh Griffith, Guido Alberti, Gianfranco Piacentini, Carlo Delle Piane, Mario Bussolino,
Genre: - Komödie - Erotik


Die junge Amerikanerin Nancy ist per Anhalter unterwegs und wäre fast das Opfer einer Vergewaltigung geworden, doch sie kann sich rechtzeitig aus dem Staub machen, muss aber ihre Koffer zurücklassen. Sie flüchtet in eine Art Aufzug, der sie zu einer Villa ans Meer hinunterbringt. Dort nimmt sie ein Diener in Empfang, der ihr sofort ein Zimmer zuweist. Nancy sagt nicht viel dazu, freut sich eher, dass sie eine Bleibe über Nacht bekommen hat. Bald lernt sie Alex kennen, einen merkwürdigen Man, der im Streit mit seinen Nachbarn Giovanni und Moskito lebt. Alex besucht die zwei und lernt Tony kennen, einem offenbaren Sexmaniac. Als sie später wieder bei Alex ist, erfährt sie, dass er früher ein Zuhälter war und dass auch er erstaunliche Sexgewohnheiten hat. Bald darauf kommt ein Ehepaar in die Villa, um dort Urlaub zu machen...

Ehrlich gesagt halte ich hier auf, die „Geschichte“ weiter zu erzählen. Es sind belanglose kurze Episödchen, die zusammen gesehen auch nicht viel Sinn ergeben, im Ganzen aber eine Parodie auf die Sexfilme der damaligen Zeit sein sollen. Roman Polanski hat kurz zuvor auch schon das Vampirgenre verulkt mit „TANZ DER VAMPIRE“ und bietet hiermit eine Satire an, die man wohl am ehesten versteht, wenn man sich mit dem Sexfilm der Sechziger und Siebziger Jahre ein wenig auskennt. Dann gibt es einiges zu lachen und dann bietet „WAS?“ auch viel Vergnügen, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass viele einfach nur den Kopf schütteln werden und sich fragen, was der ganze sinnlose Blödsinn nur soll. (Haiko Herden)




Alles von Roman Polanski in dieser Datenbank:

- Oliver Twist (Frankreich, England, Italien, Tschechische Republik 2005)
- Neun Pforten, Die (Frankreich / Spanien 1999)
- Tod und das Mädchen, Der (USA 1995)
- Bitter Moon (Frankreich / England 1992)
- Frantic (Frankreich 1988)
- Andy Warhol´s Dracula (Italien 1974)
- Chinatown (USA 1974)
- Was? (Italien, Frankreich, Deutschland 1972)
- Macbeth (England 1971)
- Rosemaries Baby (USA 1968)
- Tanz der Vampire (England 1966)
- Ekel (USA 1964)
- Messer im Wasser, Das (Polen 1962)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE