//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Terminator - Sarah Connor Chronicles - Staffel 1

(USA 2007)

Originaltitel: Terminator: The Sarah Connor Chronicles
Alternativtitel: Terminator: S.C.C. - Season 1
Regie:
David Nutter, Paul A. Edwards, Sergio Mimica-Gezzan, Matt Earl Beesley, Jeffrey G. Hunt, Charles Beeson
Darsteller/Sprecher: Lena Headey, Thomas Dekker, Summer Glau, Richard T. Jones, Brian Austin Green, Garret Dillahunt, Shirley Manson, Leven Rambin,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie


Eigentlich war es ja eine ganz gute Idee, die Geschichte von Sarah Connor und ihrem Sohn John als Fernsehserie zu erzählen. Das Ganze spielt zwei Jahre nach den Geschehnissen von „TERMINATOR 2 – TAG DE ABRECHNUNG“ und Mutter und Sohn sind auf der Flucht sowohl vor der Regierung als auch vor einem Terminatoren, der ihnen immer wieder Probleme bereitet. Skynet ist immer noch aktiv, und die Protagonisten sind dabei, die schlimme Zukunft zu verhindern. Interessanteste Rolle ist natürlich die „Terminatrix“ Cameron, die Sarah und John hilfreich zur Seite steht. Im Grunde hat sie auch die besten Szenen, wenn sie aus Robotersicht manch menschliche Eigenarten kommentiert. Allerdings ist das auch nicht neu, haben doch Maschinen wie Data oder gar der manisch-depressive Marvin sowie diverse außerirdische Nichtmenschen das schon vor vielen Jahren getan.



Insgesamt gesehen ist die Serie kein großer Hit, weswegen sie wohl auch nach schon zwei eh schon recht kurzen Staffeln eingestellt wurde. Es fehlen fesselnde Actionszenen, es gibt kaum Effekte, und damit unterscheidet sich die Serie schon mal frappierend von den Kinofilmen und dürfte damit Freunde der Spielfilmreihe eher enttäuschen.



EPISODE 1 - DIE GEJAGTEN (Originaltitel: Pilot)

Sarah Connor hält sich mit ihrem Sohn Connor versteckt, sieht sich aber gezwungen, ihren Aufenthaltsort zu wechseln, denn die Terminatoren scheinen ihnen dicht auf den Fersen zu sein. Sarahs Verlobten lassen sie zurück. Der allerdings gibt eine Vermisstenanzeige auf und gerät dabei ins Visier von Agent James Ellison, der auch auf der Suche nach Sarah und Connor ist. Am neuen Wohnort angekommen, hat Connor seinen ersten Tag an der neuen Schule, und prompt entpuppt sich einer der Aushilfslehrer als Terminator. Connor und seine Mitschülerin Cameron können fliehen. Cameron erklärt, dass auch sie eine Terminatorin ist, bzw. eine Terminatrix, die allerdings umprogrammiert wurde, um den beiden Menschen zu helfen. In einer Zeitmaschine bringt sie Connor und Sarah ins Jahr 2007, dem Jahr, in dem Skynet gegründet wird…



EPISODE 2 - DER VERRÄTER (Originaltitel: Gnothi Seauton)

Als Cameron Sarah und Connor zu einem Haus führt, in dem sich angeblich Widerstandskämpfer gegen Skynet verschanzt haben sollen, finden sie dort leider alle tot vor. Sarah ist sauer, weil Cameron sie ins Jahr 2007 gebracht hat, weil sie es noch nicht geschafft hat, Connor auf seine große Aufgabe vorzubereiten. Sie versucht sich eine neue Identität zu schaffen und will sich neue Ausweispapiere besorgen, doch ihr alter Kontakt Enrique hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Der neue Mann, der die Ausweispapiere erstellen soll, ist allerdings nicht sehr kooperativ. Unterdessen kommt Agent Ellison dem Trio immer näher…



EPISODE 3 - DER TÜRKE (Originaltitel: The Turk)

Sarah ist auf der Suche nach den Gründern von Skynet und findet die Witwe von Miles Dyson, der einst Cyberdyne erfand. Dann stößt sie auf Andy Goode, er einst bei Cyberdyne arbeitete und nun einen Schachcomputer erfunden hat, der angeblich unschlagbar ist. Hat Goode womöglich was mit der Gründung von Skynet zu tun? Derweil versuchen sich John und Cameron auf ihrer neuen Schule zurechtzufinden, doch bald schon springt ein gemobbtes Mädchen vom Dach in den Tod. Hat Cameron etwas damit zu tun?



EPISODE 4 - DER GOLEM (Originaltitel: Heavy Metal)

Sarah und John stoßen auf eine Halle, in der das Metall Coltan gelagert wird, das wichtig ist für das Herstellen von Terminatoren. Als John sich in einem abfahrenden Lieferwagen versteckt, können Sarah und Cameron mittels seines Mobiltelefons orten und so verfolgen. Bald schon treffen sie auf einen Terminatoren, können ihn aber zerstören und gelangen kurz darauf an das Metall im Lieferwagen. Unterdessen lässt sich Cromartie plastisch umoperieren und sieht nun so aus die George Laszlo…



EPISODE 5 - DAS SCHACHSPIEL (Originaltitel: Queen´s Gambit)

Andy, dessen Schachcomputer eines Tages maßgeblich für die Entstehung von Skynet verantwortlich sein wird, nimmt an einem Schachturnier teil, verliert schlussendlich allerdings. Kurz darauf wird Andy ermordet aufgefunden, und Sarah entdeckt einen flüchtenden Mann, der von der Polizei geschnappt wird. John hackt sich in den Computer der Polizei ein und findet heraus, dass der Mann ein Widerstandskämpfer ist. Sarah dringt in die Polizeistation ein und gelangt bis zu dem mysteriösen Mann, der ihr gegenüber zu verstehen gibt, dass er Andy nicht umgebracht hat. Er sei Derek Reese, der Bruder von Sarahs Mann Kyle. Und somit Johns Onkel. Sarah hilft Derek bei der Flucht…



EPISODE 6 - VON MASCHINEN UND MENSCHEN (Originaltitel: Dungeons & Dragons)

Der verletzte Derek erfährt von seiner Schwester die ganze Geschichte und bietet seine Hilfe an. Als er bewusstlos wird, hat er eine Vision: Er befindet sich in der Zukunft in einem Gefängnis, in den Händen der Terminatoren. Als einer aus seinem eigenen Team in seine Zelle kommt, erklärt dieser, dass er nicht Billy, sondern Andy Goode heiße und einer der Gründer von Skynet sei. Derek kann fliehen und stößt auf das Lager des Widerstands…



EPISODE 7 - DIE HAND GOTTES (Originaltitel: The Demon Hand)

Sarah und Dmitri beauftragen Cameron damit, den Computer von Andy zu finden. Als Sarah erfährt, dass sich die Hand des Terminatoren bei Ellison befindet, dringt sie in dessen Haus ein, um sie sich zu holen. Beim Einbruch findet Sarah zwar nicht die Hand, aber ein paar Videokassetten mit Aufnahmen aus der Nervenheilanstalt in Pescadero. Ellison, der die Hand bei sich hat, ist derweil in Pescadero, bei Dr. Silberman, der einst Sarah psychiatrisch betreute, und Silberman berichtet ihm, dass Sarah nicht verrückt sei. Ellison überwältigt den Arzt und will verschwinden, doch da steht ihm Sarah gegenüber…



EPISODE 8 - VICKS CHIP (Originaltitel: Vic´s Chip)

Da Cameron den Speicherchip des zerstörten T-888 entgegen ihrer Aussage doch nicht zerstört hat, nimmt John ihn sich vor und hackt sich hinein. Hier stößt er auf eine Adresse einer Frau namens „Vick“, woraufhin Sarah und Derek die Adresse ausfindig machen und in das leere Haus eindringen. Die Frau mit dem Decknamen „Vick“ heißt tatsächlich Barbara Chamberlain und arbeitet für den Staat an einem Programm namens ARTIE (Automated Realtime Traffic Information Exchange), ein ausgeklügeltes Spionagesystem. Unsere Protagonisten vermuten, dass Andys Computer das Programm, das über ein Netzwerk arbeitet, steuert und so will John einen Virus programmieren, der den Computer unter ihre Kontrolle bringen soll. Das Problem ist, dass man den Virus nur direkt einschleusen kann, weshalb Sarah und Derek in das Rathaus eindringen, doch das Unternehmen scheitert und sie müssen fliehen. Da hat John eine weitere Idee, denn da gibt es ja noch Camerons Speicherchip…



EPISODE 9 - DER TODESBOTE (Originaltitel: What He Beheld)

Ein Unbekannter namens Sarkissian will Sarah für 500.000 Dollar Andys Erfindung überlassen. Als Sarah nicht darauf eingeht, beginnt er sie zu erpressen, doch Sarah und John können seinen Unterschlupf ausfinding machen, doch bei einem Kampf nimmt Sarkissian John als Geisel. Derek startet eine Befreiungsaktion, bei der Sarkissian umkommt. John erkennt allerdings, dass der Mann einen ganz anderen Namen hat…

(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von David Nutter, Paul A. Edwards, Sergio Mimica-Gezzan, Matt Earl Beesley, Jeffrey G. Hunt, Charles Beeson in dieser Datenbank:

- Terminator - Sarah Connor Chronicles - Staffel 1 (USA 2007)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE