//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Der Zeitsprung - Farnhams Oase - Robert A. Heinlein (Buch)
( 1967)
- Ein Sommer in Niendorf - Heinz Strunk (Buch)
(Deutschland 2022)
- Paper Girls - Staffel 1
(USA 2022)
- Das Ungeheuer von London City
(Deutschland 1964)
- Slime City
(USA 1988)
- Disco Godfather - Helden der Nacht
(USA 1979)
- Überleben (1976)
(Mexiko 1976)
- Shakka - Bestie der Tiefe
(Italien, USA 1990)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 4
(USA 1990)
- The Blackout (Mini-Serie)
(Russland 2019)
- Drüber, drunter und drauf
(USA 1976)
- Natural Rejection
(USA 2013)
- Resident Evil - Vendetta
(Japan 2017)
- Geisterjäger John Sinclair - Im Nachtclub der Vampire (Heftroman)
(Deutschland 1978)
- Space Sweepers
(Südkorea 2021)
- Manolescu - Die fast wahre Biographie eines Gauners
(Deutschland 1972)
- Der Vorleser
(Deutschland, USA 2008)
- Nacht der 1000 Lüste
(USA 1995)
- Lost World - Die letzte Kolonie
(USA 1987)
- Bad Taste
(Neuseeland 1988)
- Fear Street - Teil 2: 1978
(USA 2021)
- Midwich Cuckoos - Das Dorf der Verdammten - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Das Geheimnis der eisernen Maske
(Deutschland, Österreich 1979)
- Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert - Staffel 3
(USA 1989)



The Tomorrow War

(USA 2021)

Originaltitel: Tomorrow War, The
Alternativtitel:
Regie:
Chris McKay
Darsteller/Sprecher: Chris PrattYvonne Strahovski, J.K. Simmons, Edwin Hodge, Sam Richardson, Betty Gilpin, Jasmine Mathews,Mary Lynn Rajskub,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Plötzlich sind sie da, medienwirksam mitten während eines beliebten Sportereignis: Menschen aus der Zukunft. Sie haben eine wichtige Botschaft, nämlich dass in 30 Jahren die Menschheit einen Krieg gegen Außerirdische verliert. Man könne nur siegen, wenn Leute aus der Vergangenheit mit in die Zukunft kämen, um dort zu kämpfen. Ein Jahr später ist Dan an der Reihe, in die Zukunft zu reisen, ins Jahr 2051, wo er zusammen mit anderen Eingezogenen um sein Leben und die Welt kämpfen muss...

Weit über zwei Stunden lang ist diese Mischung aus "STARSHIP TROOPERS", "TERMINATOR" und "EDGE OF TOMORROW", wobei auch "12 MONKEYS" noch ergänzend erwähnt werden sollte. Eine mit 200 Millionen Dollar sehr teure Amazon-Produktion übrigens, die eine trashige Story bietet. Wie gewohnt ergibt die Zeitreisethematik einen Haufen von Unlogiken, aber über die kann man getrost hinwegsehen, denn "THE TOMORROW WAR" hat weder irgendeinen tieferen Anspruch noch irgendeine Metaebene, dafür ordentlich Wumms und gute Spezialeffekte, die den Film optisch und auch akustisch zu einem Leckerbissen machen. Im letzten Drittel muss man dann auch endgültig das letzte bisschen Resthirn auf Durchzug schalten, auch der Vater-Tochter-Konflikt hilft da nichts. Es bleibt alles oberflächlich, entsprechend auch ziemlich undramatisch, jegliche Figur bleibt einem als Zuschauer egal. Wie so oft bei modernen Filmen wird ausschließlich auf einen schnellen Kick geschielt. Das klappt zumindest, ohne Frage. (Haiko Herden)




Alles von Chris McKay in dieser Datenbank:

- Tomorrow War, The (USA 2021)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE