//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dark By Noon - Der Zeitreisende
(Irland 2012)
- The Man In The High Castle - Staffel 1
(USA 2015)
- Crawlspace - Dunkle Bedrohung
(Australien 2012)
- In Fear
(Großbritannien 2013)
- Allies Alptraum
(USA 2015)
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)



Der Fan

(BRD 1982)

Originaltitel: Fan, Der
Alternativtitel:
Regie:
Eckhart Schmidt
Darsteller/Sprecher: Désirée Nosbusch, Bodo Staiger, Simone Brahmann, Jonas Vischer,
Genre: - Drama - Thriller - Musik/Musical


Simone ist 17 und verliebt in den Popstar R. Diese Liebe zerfrisst sie und macht sie blind für die Realität. Nachdem sich R. auf ihre Briefe nicht meldet, reißt sie von zu Hause aus, fährt nach München und wartet vor einem Fernsehstudio auf ihren Star. Nach tagelangem Warten trifft sie ihn tatsächlich, sie lernen sich kennen und haben eine heiße Nacht in einer leerstehenden Wohnung. Doch noch am selben Abend stellt sich heraus, dass sie nur ein Abenteuer für ihn war. Wer den weiteren Verlauf des Filmes nicht wissen möchte, sollte jetzt jedenfalls nicht weiterlesen. Simone erschlägt R. mit einer kleinen Skulptur, zerschneidet ihn mit einem Elektromesser in seine Einzelteile, bewahrt diese in einer Tiefkühltruhe auf und isst sie im Laufe der nächsten Tage auf. Die Knochen und die anderen harten Teile verarbeitet sie zu Mehl. Zuguterletzt kehrt sie kahlgeschoren Hause zurück und wir erfahren, dass Simone schwanger ist....

Sicherlich ist meine Verehrung für diesen Film hemmungslos subjektiv. Das liegt einfach daran, dass an diesem Film alles stimmt. Angefangen von der Musik, die von der NDW-Band Rheingold stammt über die coole, die gefühlsarme Atmosphäre der damaligen Zeit (Leuchtstoffröhren-Romantik). Obwohl von der ganzen Splatterorgie am Ende eigentlich nur Andeutungen zu erkennen sind, also kaum Blut zu sehen ist, kommt dies Ganze derartig erschütternd rüber, dass es einem fröstelt. Ein Kultfilm erster Güteklasse!!!

Die deutsche DVD von Marketing-Film präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1 Upmix, Dolby Surround 2.0 Upmix und im Original-Monoton) sowie im Bildformat 1:1.85 . Als Extras gibt es den Trailer in Deutsch (2:16 Min.), den Trailer in Englisch (2:16 Min.), eine Biographie und Filmographie von Desirée Nosbusch, eine Filmographie von Eckhart Schmidt, einen Presseartikel zum Film in Form von Texttafeln, Infos zum Skandal in Form von Zeitungsauschnitten, eine Slideshow (1:10 Min.), eine Desirée Nosbusch-Galerie mit vielen Fotos und Autogrammkarten (1:13 Min.), eine Rheingold-Discographie sowie ein Musikvideo zu „Fan Fan Fanatisch“ (1:58 Min.). Außerdem gibt es noch Trailer zu „DELTA FORCE COMMANDO“, „NINE DEATHS OF THE NINJA“ und „DER LEICHENWAGEN“. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Eckhart Schmidt in dieser Datenbank:

- Alpha City - Abgerechnet wird Nachts (BRD 1985)
- Fan, Der (BRD 1982)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE