//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Inserl Der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)
- Halt And Catch Fire - Staffel 2
(USA 2015)
- The Jungle Book
(USA 2016)



13 Tage im Leben von Pablo Picasso

Originaltitel:
Alternativtitel:
Regie:
Pierre Philippe
Darsteller/Sprecher: Pablo Picasso,
Genre: - Dokumentation/Kurzfilm


„Ich bin ständig in Bewegung. Ich sehe mich um. Man ordnet mich irgendwo ein, aber ich habe mich schon gewandelt, ich bin bereits woanders. Ich bleibe nie stehen. Nieder mit dem Stil. Hat Gott etwa einen bestimmten Stil?“ (Zitat Pablo Picasso)

Bei „13 TAGE IM LEBEN VON PABLO PICASSO“ handelt es sich um eine Dokumentation, die uns das Leben des Malers und Künstlers Pablo Picasso näher bringt. Mit einer Länge von stolzen 184 Minuten geht man relativ detailliert auf viele Stationen seines Lebens ein. Der Titel suggeriert, dass man speziell 13 Tage herausgepickt hat, doch das ist nur im gewissen Maße richtig. Vielmehr geht man wirklich auf seinen Lebensweg ein, auf seine Inspirationen, seine Liebe zu Frauen und zum Stierkampf, wie der spanische Bürgerkrieg ihn geprägt hat und vieles mehr. Dazu gibt es Originalfotos und Originalfilmausschnitte und unzählige Darstellungen seiner Werke. Das schöne ist, das diese Dokumentation nicht nur den Kunstinteressierten und Gelehrten gewidmet ist, sondern auch dem Laien, der sich einfach nur mal informieren möchte über einen der bekanntesten aller Maler.

Die deutsche DVD von Icestorm präsentiert den Film in Deutsch und Französisch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 4:3 (Vollbild). (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Pierre Philippe in dieser Datenbank:

- 13 Tage im Leben von Pablo Picasso ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE