//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Das Zeitalter der Dummheit
(Großbritannien 2009)
- Happy Death Day 2U
(USA 2019)
- Sensoria
(Schweden 2015)
- Malcolm mittendrin - Staffel 3
(USA 2003)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)



Garp und wie er die Welt sah

(USA 1982)

Originaltitel: World According To Garp, The
Alternativtitel:
Regie:
George Roy Hill
Darsteller/Sprecher: Robin Williams, Glenn Close, John Lithgow, John Irving, Mary Beth Hurt,
Genre: - Komödie


Garp wurde auf nicht alltägliche Art gezeugt. Seine Mutter Jenny hat am Ende des zweiten Weltkrieges einen im sterben liegenden Soldaten vergewaltigt. Garp war schon immer ein Junge der besonderen Sorte, Schwierigkeiten zog er irgendwie magisch an, er ist ein Ass im Ringen und stüzt sich auf die Schriftstellerei. Das seine Mutter ebenfalls Schriftstellerin ist und mit ihrem Frauen-Power-Roman das Symbol für Feminismus geworden ist, hat sein Leben entscheidend geprägt: Sein bester Freund ist die transsexuelle Roberta, die fanatische Feministinengruppe, die Ellen-James-Gruppe im Endeffekt sein Schicksal...

Das so eine Geschichte aber immer irgendwie tragisch, aber schön endet, ist seltsamerweise immer vorhersehbar. Es ist doch für derartige Tragikkomödien immer gut, einen Charakter stundenlang aufzubauen, nur um ihn am Ende sterben zu lassen. Alles in allem perfekte, schauspielerische Leistungen (John Lithgow als Roberta) und sympathische Atmosphäre machen den Film sehenswert. (Haiko Herden)




Alles von George Roy Hill in dieser Datenbank:

- Funny Farm (USA 1987)
- Garp und wie er die Welt sah (USA 1982)
- Tollkühne Flieger (USA 1975)
- Clou, Der (USA 1973)
- Schlachthof 5 (USA 1972)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE