//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)



Kondom des Grauens

(BRD 1996)

Originaltitel: Kondom des Grauens
Alternativtitel:
Regie:
Martin Walz
Darsteller/Sprecher: Udo Samel, Peter Lohmeyer, Marc Richter, Iris Berben, Ron Williams, Otto Sander, Hella von Sinnen,
Genre: - Komödie


Im Stundenhotel Quickie in New York. In einer einzigen Nacht wird vier Freiern der Penis abgebissen. Die Damen behaupten, dass die Kondome es getan hätten und der sizilianise Cop Luigi Mackeroni glaubt natürlich kein Wort von dieser unglaublichen Geschichte. Jedenfalls solange, bis ihm im gleichen Hotel beim Sex mit einem Stricher von einer Lümmeltüte ein Hoden abgebissen wird. Leider glaubt auch ihm niemand und bevor er nun die New Yorker Polizei der Lächerlichkeit preisgibt, wird er gezwungen, alleine weiterzufahnden. Doch auch er kann vorerst nicht verhindern, dass die Killer-Kondome über das Land ziehen.

Die Gummi-Spezialeffekte kommen übrigens vom NEKROMANTIK-Macher Jörg Buttgereit, der im Endeffekt beklagt, dass viele seiner kreirten Kondome aus geschmackstechnischen Gründen den Endschnitt des Filmes verlassen mußten. Na ja, ansonsten ist diese Ralf-König-Comic-Verfilmung nicht so spektakulär wie die Comics, aber dafür trotzdem durchaus sehenswert. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Martin Walz in dieser Datenbank:

- 99 Euro Films (BRD 2003)
- Kondom des Grauens (BRD 1996)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE