//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pet
(USA, Spanien 2016)
- Silicon Valley - Staffel 3
(USA 2016)
- Igor And The Lunatics
(USA 1985)
- Perfect Sense
(Dänemark, Großbritannien, Irland, Schweden 2011)
- Die Horror Party
(USA 1986)
- Die Vorsehung - Solace
(USA 2015)
- Encounter
(USA 2015)
- Marquis
(Belgien, Frankreich 1989)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- The Baby´s Room
(Spanien 2006)
- The Muppets - Staffel 1
(USA 2015)
- Wrecker
(Kanada 2015)
- Himizu - Dein Schicksal ist vorbestimmt
(Japan 2011)
- Zodiac - Die Zeichen der Apokalypse
(Kanada 2014)
- Green Room
(USA 2015)
- Killer Queen
(USA 1986)
- Cyborg X - Das Zeitalter der Maschinen hat begonnen
(USA 2016)
- Milk
(USA 2008)
- Apokalypse Los Angeles
(USA 2014)
- Dark Planet
(Russland 2008-2009)
- Summer Shark Attack
(USA 2016)
- Black Devil Doll
(USA 2007)
- Solarfighters
(USA 1986)



Alien 4 - Die Wiedergeburt

(USA 1997)

Originaltitel: Alien - Ressurection
Alternativtitel:
Regie:
Jean-Pierre Jeunet
Darsteller/Sprecher: Sigourney Weaver, Winona Ryder, Dominique Pinon, Ron Perlman, Brad Dourif, Michael Wincott ,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


Als Ripley wieder aufwacht, ist sie verwirrt, denn eigentlich war sie doch tot. Voller Entsetzen hört sie, dass sie auf einem großen Raumschiff von einem verrückten Wissenschaftlerteam geklont wurde inklusive des Aliens, welches sich in ihr befand. Dieses wurde ihrem Körper auch inzwischen entrissen und wächst nun zu einer Alien-Königin heran. Ripley´s DNS hat sich beim Klonvorgang mit dem des Aliens vermischt und sie verfügt nun über große Kräfte und ist auch gegen die Aliensäure resistent. Währenddessen kommt eine kleine Gruppe Weltraumpiraten auf das Schiff, um illegale Geschäfte mit dem Wissenschaftlerteam zu machen. Natürlich befreien sich die Aliens und es kommt zu einer spannenden Jagd...

Jeder Alien-Film war bislang ein Höhepunkt für sich. Vergleichen konnte man sie nie, da jeder seine eigene Handschrift trug. Der vierte Teil nimmt aus allen Vorgängern das Beste heraus und trägt sogar noch die eigene, ganz spezielle Handschrift des Regisseurs. Sicher, wie bei den vorangegangenen Filmen ist die Story dünn, doch das macht nichts. Alien 4 ist ein grandios gemachter Action-Science-Fiction-Horrorfilm mit wahnsinnigen Kulissen, interessanten Schauspielern, innovativen Ideen, vielen Effekten und allem, was zu einem gelungenen Kinoabend dazugehört. Das Konzept, junge und fantasievolle, im Hollywood-Geschäft unerfahrene Regisseure einzusetzen, hat wieder einmal voll gegriffen. Für alle Regisseure war die Alien-Reihe der Startschuß für eine glanzvolle Karriere. Selbst das Konzept, Ripley wieder ins Leben zu rufen, geht wider Erwarten auf, denn durch die veränderte Psyche, hervorgerufen durch die vermischte Alien-DNS, wird ihr Charakter sehr interessant. Fazit: Wenn die Qualität der Alienfilme weiterhin so bleibt, hat man auch nichts gegen Fortsetzungen, ich befürchte aber bloß, dass die Saga mit Jean-Pierre Jeunet seinen Höhepunkt gefunden hat und jede weitere Fortsetzung dagegen klein wirken wird. Aber lassen wir uns doch einfach überraschen!

Die deutsche DVD von Twentieth Century Fox präsentiert denFilm in Englisch und Deutsch jeweils in Dolby Digital 5.1 und im Bildformat 2.35:1. Untertitel sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Als Bonusmaterial gibt es den Kinotrailer (1:19 Min.) sowie ein kurzes „Behind The Scenes“-Feature (3:54 Min.) (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jean-Pierre Jeunet in dieser Datenbank:

- Alien 4 - Die Wiedergeburt (USA 1997)
- Stadt der verlorenen Kinder, Die (Frankreich / Spanien / BRD 1995)
- Delicatessen (Frankreich 1990)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE