//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)
- Snake Megadeath
(USA 2008)
- It Stains the Sands Red
(USA 2016)
- Jürgen - Heute wird gelebt
(Deutschland 2017)
- Cell 213
(Kanada 2010)
- 88 Minutes
(Deutschland, Kanada, USA 2007)
- Seed 2
(Kanada, USA 2014)
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)



Der 200 Jahre Mann

(USA 1999)

Originaltitel: Bicentennial Man, The
Alternativtitel:
Regie:
Chris Columbus
Darsteller/Sprecher: Robin Williams, Sam Neill, Embeth Davidtz, Oliver Platt, Wendy Crewson, Hallie Kate Eisenberg, Stephen Rott,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Familienvater Richard Martin hat seinen Lieben den Haushaltsroboter NDR-114 gekauft, den Tochter Amanda Andrew nennt. Seine Arbeit verrichtet er hervorragend, doch Richard muss erkennen, dass sein künstliches Wesen anders ist als die anderen Fabrikate. Andrew hat Anzeichen einer eigenen Identität und Richard unterstützt dies nach allen Kräften, was dazu führt, dass er irgendwann den Wunsch hat, ein Mensch zu werden. Er macht sich auf, um sich selbst zu suchen...

Ein Film, der sehr gemischte Gefühle hervorruft. Auf der einen Seite ist er unterhaltsam. Hier und da ein bisschen tiefsinnig, hier und da ein bisschen lustig, hier und da ein wenig dramatisch, einfach nette Unterhaltung, und der Roboter ist für diese Art Unterhaltung mit Robin Williams gut besetzt, und Chris Columbus hat auch nach seinen Möglichkeiten diesen Film geformt. Auf der anderen Seite aber hätte man „DER 200-JAHRE-MANN“ auch etwas tiefergehender ansetzen können. Immerhin stammt die Romanvorlage von Isaac Asimov, und diese epische Anlage über drei Menschengenerationen hinweg hätte so viele reizvolle Dinge beinhalten können. Zugunsten des Unterhaltungswertes ist das aber fallen gelassen. Nun möchte ich aber einen Film, der nur unterhalten möchte, nicht verteufeln und gestehe, dass ich mich nicht gelangweilt habe, aber ich muss auch sagen, dass ich verstehe, dass ein größerer Erfolg ausgeblieben ist.

Die deutsche DVD enthält verschiedene Trailer, "Behind the Scenes" und Interviews mit Schauspielern und dem Regisseur, Filmografien der Schauspieler und des Regisseurs und die Möglichkeit, nur den Soundtrack anzuhören. Als Sprachen gibt es Englisch und Deutsch, jeweils in Dolby Digital 5.1, das Bildformat ist 16:9 Widescreen, 1:1.85. Untertitel sind in Englisch und Deutsch verfügbar. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Chris Columbus in dieser Datenbank:

- Percy Jackson - Diebe Im Olymp (USA, Kanada 2010)
- Harry Potter und die Kammer des Schreckens (USA 2002)
- Harry Potter und der Stein der Weisen (USA 2001)
- 200 Jahre Mann, Der (USA 1999)
- Seite an Seite (USA 1998)
- Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen (USA 1993)
- Kevin - Allein in New York (USA 1991)
- Kevin - Allein zu Haus (USA 1990)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE