//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Nekromantik

(BRD 1987)

Originaltitel: Nekromantik
Alternativtitel:
Regie:
Jörg Buttgereit
Darsteller/Sprecher: Daktari Lorenz, Beatrice Manowski, Harald Lundt, Susa Kohlstedt, Jörg Buttgereit, Manfred O. Jelinski, Franz Rodenkirchen ,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Robert Schmadtke arbeitet bei einer Firma namens "Joe´s Säuberungsaktion", die sich darauf spezialisiert hat, Leichen von Tatorten, Unfallschauplätzen und so weiter zu entfernen. Als sie den Leichnam eines erschossenen Mannes entsorgen müssen, klaut er sich heimlich das ziemlich verweste Teil und nimmt es mit nach Hause, wo seine Freundin Betty sich sehr freut, denn sie haben eine gemeinsame Vorliebe: Nekrophilie. Das Liebesspiel zu dritt ist erfüllend, doch Rob verliert seinen Job und Betty verlässt ihn. Rob ist verzweifelt und weiß nicht, was er tun soll. Er versucht, Sex mit einer Prostituierten zu haben, doch er klappt nicht. Erst als er sie tötet, klappt es. In seiner Verzweiflung fällt ihm nur eines ein...

Das ist wirklich ganz schön happig, was Jörg Buttgereit dem Zuschauer hier präsentiert. Sex mit Toten, sehr grafisch dargestellt und erschreckend in Szene gesetzt, in meinen Augen wohl einer der provozierendsten Horrorfilme überhaupt. Großes Kompliment geht hier an die Schauspieler, vor allem Daktari Lorenz und Beatrice M, die wirklich einiges an ekligen Dingen über sich ergehen lassen mußten. Daktari Lorenz übrigens zeichnet sich auch verantwortlich für die schöne Klavier-Musik, die auch einen großen Teil der Atmosphäre ausmacht.

Die deutsche DVD von Blood Pictures präsentiert den Film in Vollbild und mit einem remixten Stereo-Soundtrack mit deutscher Sprache. Es gibt über eine Stunde Bonusmaterial: 100 Fotos, ein Interview mit Jörg Buttgereit und interessanten Blicken hinter die Kamera und vielen interessanten Infos (11:30 Min.). Dann gibt es ein Making Of, welches uns wiederum Blicke in die Dreharbeiten gewährt und mit Interviews aus Radioshows unterlegt ist (12:25 Min.). Es folgen Trailer zu "NEKROMANTIK 1" (2:07 Min.), "NEKROMANTIK 2" (1:01 Min.), "DER TODESKING" (2:16 Min.), "SCHRAMM" (1:30 Min.), "CORPSE FUCKING ART" (0.46 Min.) und der frühe Kurzfilm "CAPTAIN AMERICA", in welchem Dirk Felsenheimer alias Bela B. mitspielt (10:16 Min.). Zuguterletzt gibt es noch einen interessanten Audiokommentar von Jörg Buttgereit. Im Ganzen eine DVD, die sich mehr als lohnt. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jörg Buttgereit in dieser Datenbank:

- Making of Süße Stuten 7 - Die Porno Comedy (Deutschland 2009)
- Schramm (BRD 1993)
- Nekromantik 2 - Die Rückkehr der liebenden Toten (BRD 1991)
- Todesking, Der (BRD 1989)
- Nekromantik (BRD 1987)
- Jörg Buttgereit´s Hot Love (BRD 1985)
- Jörg Buttgereit´s Horror Heaven (BRD 1984)
- Jörg Buttgereit´s Der Gollob (BRD 1982-1983)
- Jörg Buttgereit´s Captain Berlin (BRD 1982)
- Jörg Buttgereit´s Mein Papi (BRD )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE