//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Tetsuo 2 - The Body Hammer

(Japan 1991)

Originaltitel: Tetsuo 2 - The Body Hammer
Alternativtitel:
Regie:
Shinya Tsukamoto
Darsteller/Sprecher: Tomoroh Taguchi, Nobu Kanaoka, Shinya Tsukamoto, Sujin Kim,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - Horror/Splatter/Mystery


Der kleine Sohn von Tamoo Taniguchi wird entführt. Bei einer wilden Verfolgungsjagd bekommt er heraus, das sein eigener Bruder der Entführer ist und gleichzeitig ein Metallmensch ist, ein sogenannter "Tetsuo". Auf Taniguchi wird hier nun in einer sehr üblen Prozedur auch zu so einem Tetsuo gemacht, doch leider geht etwas schief, er mutiert zu einem schrecklichen Stück Metall und läuft Amok...

Wie schon sein Vorgänger ist auf "TETSUO 2 - THE BODY HAMMER" vollkommen abgefahren, vielleicht aber etwas abgemildert durch eine nachvollziehbare Geschichte, die bei Teil 1 fast vollständig fehlte. Auch hier gibt es Hektik pur, viele Spezialeffekte, die oftmals so einfach und billig, aber trotzdem schockierend sind. Der Sound ist immer noch ohrenbetäubend und den Augen wird so manches geboten. Trotz allem ist Teil 2 nicht mehr so intensiv wie Teil 1. (Haiko Herden)




Alles von Shinya Tsukamoto in dieser Datenbank:

- Nightmare Detective (Japan 2006)
- Tetsuo 2 - The Body Hammer (Japan 1991)
- Hiruko - The Goblin (Japan 1990)
- Tetsuo - The Iron Man (Japan 1988)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE