//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)
- Moderne Zeiten
(USA 1936)
- How It Ends
(USA 2018)
- Fahrenheit 451 - Wissen ist eine gefährliche Sache
(USA 2018)
- Bright
(USA 2017)
- Kagemusha - Der Schatten des Kriegers
(Japan 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer
(England 1959)
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)



Black Dog

(USA 1998)

Originaltitel: Black Dog
Alternativtitel:
Regie:
Kevin Hooks
Darsteller/Sprecher: Patrick Swayze, Randy Travis, Meat Loaf ,
Genre: - Action/Abenteuer


Truckfahrer Jack Crews kommt gerade aus dem Knast, wo er einsass, weil er versehentlich einen Fussgänger totgefahren hat. Seinen Führerschein hat er leider dadurch auf Lebenszeit verloren und er weiß nicht, wie er seine Familie ernähren soll, ganz besonders, da auch noch hohe Schulden auf dem Haus sind. Aus diesem Grunde nimmt er von dem Gauner Red einen Job an, der ihm einigermaßen Geld einbringt, der aber hochgradig kriminell ist: Er soll einen Truck mit Waffen quer durch die USA fahren. Natürlich ist bald schon das FBI und die Polizei hinter ihm her, doch nicht nur das: Ein Gangstersyndikat will ihm auch noch ans Leder...

Das Patrick Swayze diesen Job für diesen dämlichen Film angenommen hat, kann ich schon verstehen, seit „DIRTY DANCING“ und „GHOST – NACHRICHT VON SAM“ dümpelt seine Karriere bei ungefahr Null, doch ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wieso ein Mann wie Meat Loaf bei diesem Film mitspielt und sich nachhaltig blamiert. Ich denke, dass kann der gute doch nun wirklich nicht nötig haben. Außer einigen gelungenen Truck-Actionszenen bietet der Film Actionfilm-Klischees nonstop und ist so schrecklich, dass man ihn einfach nicht ernst nehmen kann, sondern immer versucht ist, zu lachen. Trotzdem funktioniert der Film auch als Trashperle nichts, sondern ist wirklich nur ärgerlich. (Haiko Herden)

Fernfahrer Jack Crews ist ein "schwarzer Hund" einmal über den Weg gelaufen. Damals baute er einen Unfall, bei dem ein Mann starb. Jack hat dafür im Knast gesessen. Jetzt ist er wieder draußen und findet schnell heraus, dass seine Familie viele Schulden angesammelt hat. Ein illegaler Job verspricht die Lösung aller Probleme: Jack, der sich eigentlich nie wieder hinters Steuer setzen wollte, soll einen Truck von Georgia nach New Jersey kutschieren. Dass er Waffen schmuggelt, dämmert ihm erst später. Bald verfolgt von FBI und einem Gangstersyndikat, heizt Jack Bleifuß nach New Jersey. Er versucht, einen kühlen Kopf zu behalten und einfach am Leben zu bleiben - bis er erfährt, dass man seine Familie entführt hat...

Na, der Patrick Swayze ist aber alt geworden. Kaum wieder zu erkennen, der Bursche! Naja wie auch immer! Nun zum Film. Heiße Trucks rasen über den brennenden Asphalt: stark ! Wäre da nicht die Langatmichkeit, mit der der Film erzählt wird und die blutlose Action (ich hätt den Film ´ne FSK12 gegeben!). Schade, aus der Idee hätte ein Highway-Thriller a la " BREAKDOWN" werden können. (Marvin Querfurth)




Alles von Kevin Hooks in dieser Datenbank:

- Black Dog (USA 1998)
- Ruhm & Ehre (USA 1998)
- Fled - Flucht nach Plan (USA 1996)
- Passagier 57 (USA 1992)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE