//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)



Key-The Metal Idol – Ver. 6 Scroll II

(Japan 1994)

Originaltitel: Key-The Metal Idol – Ver. 6 Scroll II
Alternativtitel:
Regie:
Sato Hiroaki
Darsteller/Sprecher: ,
Genre: - Science Fiction/Fantasy - TV-Serie - Animation


Season 1 – Episode 6

Key ist wieder zur Sekte „Sekte der guten Hoffnung und zur Errettung der Welt“ geflüchtet. Hier erhält sie vom Sektenführer gleich eine erste Aufgabe: Sie soll ein krankes Kind heilen. Sie weiß nicht, wie sie es tun soll, weil sie keine göttlichen Kräfte besitzt. Sie schafft es nicht. Der Sektenführer allerdings ist überzeugt, dass sie es kann, immerhin hat er gesehen, wie Key schon den herunterfallenden Mann rettete. Sie probiert es noch einmal und kann sich in Trance versetzen. Sie schafft es dieses Mal.

Firmendirektor Ajo Jinsaku unterdessen ist immer noch verzweifelt dabei, mit seinen Mitarbeitern einen funktionsfähigen Roboter zu entwickeln. Er will eine Roboterarmee aufstellen und sie als seine Sklaven behandeln. Diese Forschungen betreibt er mit seiner Firma Ajo Schwermetall Industrie GmbH. Nebenbei hat er noch die Unterhaltungsfirma Minos Production Co. Hierfür hat er den Roboter Miko erfunden, die von der echten menschlichen Miko gesteuert wird. D (auch Sergej genannt) ist Ajos Assistent und ebenfalls schon ein Cyborg in der gleichen Art wie Miko (Robotereinheit und menschliche Steuereinheit). Er ist besessen davon, Keys Geheimnis zu erfahren, wieso sie so gut funktioniert. Er dringt in das Haus des Sektenführers ein… (Haiko Herden)

Auf DVD erschienen bei Anime Virtual.



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Sato Hiroaki in dieser Datenbank:

- Key-The Metal Idol - Ver. 3 Cursor II (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 1 Start Up (japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 2 Cursor I (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 4 Access (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 5 Scroll (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol – Ver. 6 Scroll II (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol – Ver. 7 Run (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol – Ver. 8 Go To (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol – Ver. 9 Return (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 10 Bug (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 11 Save (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 12 Virus I (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 13 Virus II (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver.14 System (Japan 1994)
- Key-The Metal Idol - Ver. 15 (Japan 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE