//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 – Staffel 4 (Episodenführer)
(USA 2013)
- LARRY BRENT (R & B) Folge 21-30 (Episodenführer) (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)



Vier Fäuste gegen Rio

(Italien 1984)

Originaltitel: Non c´due senza quattro
Alternativtitel:
Regie:
E. B. Clucher
Darsteller/Sprecher: Terence Hill, Bud Spencer, April Clough, Harold Bergman, Dary Reis, Nello Pazzafini,
Genre: - Action/Abenteuer - Komödie


Eine Doppelgänger-Agentur kontaktiert den Stuntman Elliot Vance und den Ex-Knacki und Jazzmusiker Greg Wonder. Sie sollen zwei Milliardäre in Rio, die genau wie sie aussehen, für einige Zeit ersetzen, weil diese um ihr Leben fürchten. Vance und Wonder kriegen je eine Million Dollar plus je eine halbe, falls sie die Kriminellen, die den Reichen ans Leder wollen, stellen. Der Stuntman und der Musiker genießen das luxuriöse Leben, doch benehmen sich auch derart daneben, dass die Milliardäre um ihren Ruf fürchten und zurückreisen. Doch hier wartet schon eine Söldnertruppe auf sie...

Bud Spencer und Terence Hill, damit ist eigentlich schon alles gesagt. Oberflächliche Unterhaltung mit teils hanebüchener Story, Kloppereien und einer Menge lockerer Sprüche. Das ist nicht negativ gemeint, denn es gibt jede Menge komischer Momente, und der besondere Clou ist, dass das Duo dieses mal als Quartett auftritt, dass die "harten Armen" auf die "weichen Reichen" treffen, was viel Situationskomik hervorruft. Einen großen Anteil am Gelingen hat mal wieder die deutsche Synchronisation, die erneut von Rainer Brandt stammt. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von E. B. Clucher in dieser Datenbank:

- Vier Fäuste gegen Rio (Italien 1984)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE