//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Aliens - Staffel 1
(Großbritannien 2016)
- Arrival
(USA 2016)
- Thor - Tag der Entscheidung
(USA 2017)
- Die Dunkelste Stunde
(Großbritannien 2017)
- House Of Cards - Staffel 6
(USA 2018)
- Blood Father
(USA 2016)
- Ostfriesisch für Anfänger
(Deutschland 2016)
- The End of the F...ing World - Staffel 1
(Großbritannien 2017)
- Death Wish
(USA 2018)
- Wald - Staffel 1. Der
(Frankreich 2017)
- Fullmetal Alchemist
(Japan 2017)
- Vikings - Staffel 3
(Irland, Kanada 2015)
- Escape Plan 2 - Hades
(China, USA 2018)
- Der Erste Tag
(Frankreich, Österreich 2008)
- Wish Upon
(USA 2017)
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)



Within

(USA 2016)

Originaltitel: Crawlspace
Alternativtitel:
Regie:
Phil Claydon
Darsteller/Sprecher: Blake Jenner, Nadine Velazquez, Michael Vartan, Erin Moriarty, Steele Stebbins, Tom Wright,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Die Familie Alexander bezieht ihr neues Haus in der Vorstadt und Tochter Hannah findet das doof, denn das neue Domizil ist zu alt, ihr Hausarrest ärgert sie und das WLAN ist zu schwach. Später ärgern sie noch weitere Dinge, nämlich welche gruseliger Natur, wenn irgendeine Kraft ihr die Bettdecke ständig wegzieht oder sich Türen einfach so bewegen oder Nägel aus der Wand plumpsen. Hat der gruselige Nachbar etwas damit zu tun? Oder die gruselige Geschichte einer Nachbarin?

Neunzig Prozent aller Horrorfilme fangen entweder an mit „ein Virus hat die Menschheit dahingerafft“, „ein paar Teenies wollen ein Wochenende im Wald verbringen“ oder eben „eine Familie bezieht ihr neues Haus“. „WITHIN“ ist Letzteres und konsequenterweise kommen in den ersten zwei Dritteln alle üblichen Gruselhaus-Poltergeist-Klischees zum Einsatz, bis es dann einen kleinen Twist gibt und man ein paar originellere Ideen einbaut. Trotzdem bleibt „WITHIN“ insgesamt eher durchschnittlich, solide und kaum im Kopf bleibend. Ordentliche Schauspieler, ordentliche Arbeit hinter den Kameras, schnell geguckt, schnell vergessen, aber okay. Mehr gibt es kaum zu sagen. (Haiko Herden)




Alles von Phil Claydon in dieser Datenbank:

- Within (USA 2016)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE