//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Alle Hunde lieben Theobald - Staffel 1+2
(Deutschland 1969-1970)
- Polaroid
(Kanada, Norwegen, USA 2019)
- School Of The Living Dead
(USA 2012)
- Eine unmoralische Frau
(Italien 1992)
- Tarzan, der Affenmensch
(USA 1932)
- The Possession of Hannah Grace
(USA 2018)
- Exorzismus 2.0
(USA 2019)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass
(Großbritannien 1964)
- Zombie Honeymoon
(USA 2004)
- Unknown User - Dark Web
(USA 2018)
- Upgrade
(Australien 2018)
- Nur Vampire küssen blutig
(Großbritannien 1971)
- Men in Black - International
(USA, Großbritannien 2019)
- Destroyers
(USA 1986)
- Schock-Korridor
(USA 1963)
- Der Cop
(USA 1988)
- Tomorrow When the War Began
(Australien, USA 2010)
- The Orville - Staffel 2
(USA 2019)
- 25 km/h
(Deutschland 2018)
- Schneeflöckchen
(Deutschland 2017)
- Mortal Engines - Krieg der Städte
(Neuseeland, USA 2018)
- Running Wild
(Südkorea 2006)
- Z Nation - Staffel 5
(USA 2018)
- Residue
(USA 2015)



Tarzan und der schwarze Dämon

(USA 1955)

Originaltitel: Tarzan´s Hidden Jungle
Alternativtitel:
Regie:
Harold D. Schuster
Darsteller/Sprecher: Gordon Scott, Vera Miles, Peter van Eyck, Jack Elam, Charles Fredericks, Richard Reeves,
Genre: - Action/Abenteuer


Ein paar Fotografen kommen in den Dschungel, um Tiere abzulichten. Doch ihre Identität ist falsch, tatsächlich sind es Großwildjäger, die es auf Elefanten und andere Tiere abgesehen haben. Das erkennen Dr. Celliers und seine Assistentin Jill Hardy, die die vermeintlichen Fotografen unterstützten, leider viel zu spät. Da kann wohl nur noch einer helfen, und dieser jener nennt sich Tarzan, denn es gilt die Tiere zu schützen, und auch die Eingeborenen, für die die Tiere heilig sind, wieder zu beruhigen, denn der Stamm jagt keine Tiere...

Tarzan-Darsteller gab es in der Filmgeschichte viele, der bekannteste unter ihnen war sicherlich Johnny Weissmüller, doch es gab neben Lex Baker und einigen weiteren auch noch Gordon Scott, der den „Affenmenschen“ insgesamt sechsmal darstellte, immer gut gestylt, wie man es im Dschungel nun mal ist. Das hier ist der erste Film mit ihm, und der wurde noch von RKO produziert, wobei alle weiteren dann von MGM kamen. Gordon Scott war einst Bodybuilder, wurde dann entdeckt und nach Hollywood verfrachtet, wo er dann Tarzan spielte. Der Film selbst ist kein Werk, das man unbedingt gesehen haben muss, vorhersehbar und teils recht billig abgedreht. Die späteren Filme sollen auf jeden Fall besser sein. (Haiko Herden)




Alles von Harold D. Schuster in dieser Datenbank:

- Tarzan und der schwarze Dämon (USA 1955)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE