//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Pandemie
(Südkorea 2013)
- Schrei, wenn du kannst
(Australien, USA 2001)
- Reise ins Labyrinth
(USA 1986)
- Girl
(Belgien 2018)
- Elephant
(USA 2003)
- Avenue 5 - Staffel 1
(USA 2020)
- Im Todesgriff der roten Maske
(Grobritannien 1969)
- Undercover Blues - Ein absolut cooles Trio
(USA 1993)
- Doctor Sleeps Erwachen
(USA 2019)
- Cinderella 87
(Frankreich, Italien 1983)
- The Conqueror - Angst wird herrschen
(Frankreich 2015)
- Rise of The Scythian
(Russland 2018)
- Lady Psycho Killer
(USA 2015)
- Ein Herr aus besten Kreisen
(Frankreich, Italien 1962)
- The Super
(USA 2017)
- Invicible Dragon
(Hongkong 2019)
- Der Prozess
(Deutschland, Frankreich, Italien 1963)
- The Old Guard
(USA 2020)
- Der Henker von London
(Deutschland 1963)
- Dark Encounter
(Großbritannien 2019)
- Snake Eater 3
(Kanada 1992)
- Free Lunch In New York - Matthias Draew (Buch)
( 2016)
- Planet Of The Tapes - Flashback ins Zeitalter der Videotheken
(Deutschland 2019)
- Ist ja irre - In der Wüste fließt kein Wasser
(Großbritannien 1967)



The Endless

(USA 2017)

Originaltitel: Endless, The
Alternativtitel:
Regie:
Justin Benson, Aaron Moorhead
Darsteller/Sprecher: Callie Hernandez, Emily Montague, Tate Ellington, Lew Temple, James Jordan, Justin Benson, Aaron Moorhead,
Genre: - Drama - Thriller - Horror/Splatter/Mystery


Die Waisen Aaron und Justin sind in einer sektenähnlichen, aber harmlos erscheinenden Gesellschaft aufgewachsen, konnten sich aber lösen und sind abgehauen. Zehn Jahre später bekommen die Brüder ein seltsames Video zugeschickt, das wohl von der Gemeinschaft kommt. Aaron ist mit seinem Leben unzufrieden und schaut verklärt auf seine Kindheit zurück, Justin steht dem Camp Arcadia, wie sich die Gemeinschaft nennt, kritisch gegenüber. Sie beschließen, sich für zwei Tage das Ganze noch einmal aus der heutigen Perspektive anzuschauen. Die Leute dort nehmen die jungen Männer freundlich auf und man lässt sie direkt teilhaben am Leben und komischen Ritualen, doch nach und nach bemerken Aaron und Justin immer merkwürdiger erscheinende Dinge...

Mehr sollte man an dieser Stelle nicht verraten, weil man sich sonst ein bisschen Spaß am Film nehmen würde. Es beginnt quasi als ein Film über Brüder, die ihre Vergangenheit aufarbeiten wollen, doch später kommen noch einige übernatürliche Aspekte hinzu. Die Spannung ist sehr surreal und mit einfachen Mitteln erzeugt, was super ist, weil diese Dinge trotzdem verwirren und man sich in einer Parallelwelt wähnt, weil so vieles nicht richtig greifbar ist. Die wenigen Computereffekte passen sich gut ein und sind nicht unbedingt als solche zu erkennen, und auch ansonsten ist dieser Film herrlich ruhig, sodass manche Kleinigkeiten umso mehr Wirkung haben. Das ist genau die Art, wie man Filme drehen sollte, wenn kaum Budget zur Verfügung steht, nämlich mit einem Haufen guter Ideen. Ein wirklich sehr guter Film, der das Zeug zum Kultfilm hat. (Haiko Herden)




Alles von Justin Benson, Aaron Moorhead in dieser Datenbank:

- Endless, The (USA 2017)
- Spring (USA 2014)
- Resolution - Cabin Of Death (USA 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE