Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Troll
(Norwegen 2022)
- Monstrous
(USA 2022)
- The Northman
(USA 2022)
- Sublime
(Argentinien 2022)
- House Of The Dragon - Staffel 1
(USA 2022)
- Superdeep
(Russland 2020)
- Perry Rhodan - Unternehmen Stardust - K.H. Scheer (Roman 1961)
(Deutschland 1961)
- Pinocchio, Guillermo Del Toros
(Frankreich, Mexiko, USA 2022)
- Atomic Summer
(Frankreich 2020)
- Liftoff - Mit dir zum Mars
(USA 2022)
- Star Wars - Geschichten der Jedi - Staffel 1
(USA 2022)
- Der Hausgeist - Staffel 2
(Deutschland 1991)
- Auf die Bäume, ihr Affen... der Urwald wird gefegt
(Kanada, USA 1983)
- Black Mirror - Staffel 2
(Großbritannien 2014)
- Es war einmal ein Mord
(USA 1991)
- Moonfall
(USA, Kanada, China, Großbritannien 2022)
- Take Back The Night
(USA 2021)
- Fortress - Die Stunde der Abrechnung
(USA 2021)
- Colonel von Ryans Express
(USA 1965)
- The Neighbor Zombie
(Südkorea 2010)
- Red Rocket
(USA 2021)
- Die Fährte des Grauens
(USA 2007)
- SOS in den Wolken - Countdown der Angst
(USA 1976)
- Eri
(Philippinen, Singapur 2018)



Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville

(Sowjetunion 1981)

Originaltitel: Priklyucheniya Sherloka Kholmsa i doktora Vatsona: Sobaka Baskerviley
Alternativtitel: Abenteuer von Sherlock Holmes und Dr. Watson, Die / Hund von Baskerville, Der / Hund der Baskervilles, Der
Regie:
Igor Maslennikov
Darsteller/Sprecher: Vasili Livanov, Vitali Solomin, Rina Zelyonaya, Irina Kupchenko, Nikita Mikhalkov, Oleg Yankovsky, Alla Demidova, Sergei Martinson, Aleksandr Adabashyan,
Genre: - Thriller


Auf der Familie Baskerville, die ihren Landsitz in einem düsteren Moor hat, lastet angeblich schon seit Jahrhunderten ein Fluch. Zudem soll im Moor ein extrem gefährlicher Hund sein Unwesen treiben. Dann wird Sir Charles Baskerville im Moor gefunden, getötet mutmaßlich durch das Tier. Sein Neffe Henry glaubt, dass er als nächstes an der Reihe sei und fürchtet um sein Leben. Der Testamentsvollstrecker Dr. Mortimer heuert Sherlock Holmes an, denn nur dem Meisterdetektiv traut er es zu, diesen blutrünstigen Fall zu lösen...

Die Geschichte um den Hund, der im Moor sein Unwesen treiben soll, und um einen Häftling, der sich dort auch herumtreiben soll, ist die vermutlich bekannteste und wohl auch beste und zudem düsterste Geschichte um den vermutlich bekanntesten und besten Detektiv der Welt. Unzählige Verfilmungen gibt es, und so auch diese etwas über zweistündige, die in der Sowjetunion gedreht wurde und die man in zwei Teile geteilt hat. Es ist sicher nicht die beste, doch spürt man die Dunkelheit des Moores sehr gut, und man hält sich auch ziemlich eng an die Vorlage. Auch wirkt alles sehr realistisch durch das adäquate Setdesign und die Kostüme. Manch einer beklagt die Dialoglastigkeit, doch dem gegenüber stehen die Aussagen von der Tochter von Sir Arthur Conan Doyle als auch der damaligen britischen Premierministerin Margaret Thatcher, die die Version als äußerst gelungen bezeichnen. Weitere Verfilmungen der Produzenten sollten folgen. (Haiko Herden)



Alles von Igor Maslennikov in dieser Datenbank:

- Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville (Sowjetunion 1981)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE