//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Four Rooms

(USA 1995)

Originaltitel: Rour Rooms
Alternativtitel:
Regie:
Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino
Darsteller/Sprecher: Tim Roth, Antonio Banderas, Jennifer Beals, Sammi Davis, Madonna, Quentin Tarantino,
Genre: - Komödie


Sylvester. Der Nachtportier Ted hat heute seinen ersten Dienst zu verrichten. Entsprechend neu in der Branche ist er auch nicht darauf vorbereitet, was hier so alles passieren kann. In der Honeymoon Suite ("Die fehlende Zutat" ) treffen sich ein paar Hexen, die einen Zaubertrank mixen wollen. Doch leider hat eine von ihnen eine Zutat nicht bekommen, sie hat nämlich das Sperma, dass sie mitbringen sollte, leider verschluckt. Nun rufen sie also Ted, um zu neuem zu gelangen. Kurz darauf gerät Ted in Zimmer 404 ("Der falsche Mann"), wo seine Anwesenheit für ein sehr ausgefallenes Sexspielchen genutzt wird. Schon völlig erschöpft soll Ted nun eine Flasche Champagner in Zimmer 309 ("Die Ungezogenen") bringen. Hier wird er von einem Macho überraschend für´s Babysitten angestellt und was ihm da so alles passiert, ist nicht zu glauben. Als letztes kommt Ted ins Penthouse ("Der Mann aus Hollywood"), wo vier Filmleute eine obskure Party feiern, die auf einem Hitchcock-Film basiert.

Auf dem Sundance Festival lernten sich die vier Regisseure dieses Episodenfilmes kennen. Alexandre Rockwell kam auf die Idee, dieses Werk zu drehen und so schrieb jeder der Vier unabhängig eine Episode über den Pagen Ted. Die Stories sind in erster Linie ziemlich abgedreht, witzig und schwarzhumorig. Besonders die dritte ist recht lustig und die vierte, gedreht anfangs fast ohne Schnitte, ist besonders abgefahren. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez, Quentin Tarantino in dieser Datenbank:

- Four Rooms (USA 1995)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE