//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Geschichten Aus Dem Schattenreich - Episodenführer 00-10
(BRD ab2016)
- Schulmädchen-Report 2 - Was Eltern den Schlaf raubt
(Deutschland 1971)
- Day Of Reckoning Hell Will Rise
(USA 2016)
- The Finest Hours
(USA 2016)
- III - Das Ritual
(Deutschland, Russland 2015)
- Raum
(Irland 2015)
- We Are Still Here - Haus des Grauens
(USA 2015)
- American Horror Story - Staffel 2 - Asylum
(USA 2012)
- Banshee Chapter
(USA 2013)
- Die Verborgene Festung - Hidden Fortress
(Japan 2008)
- Reeperbahn
(Deutschland 2015)
- Alien - Covenant
(USA, Australien, Neuseeland, Großbritannien 2017)
- Voice From The Stone - Ruf Aus Dem Jenseits
(USA, Italien 2016)
- Die Insel der besonderen Kinder
(USA, Belgien, England 2016)
- Raumrakete X-7
(USA 1958)
- Dark By Noon - Der Zeitreisende
(Irland 2012)
- The Man In The High Castle - Staffel 1
(USA 2015)
- Crawlspace - Dunkle Bedrohung
(Australien 2012)



Nick Zedd - Steal This Video

Originaltitel: Nick Zedd - Steal This Video
Alternativtitel:
Regie:
Richard Kern, Nick Zedd
Darsteller/Sprecher: Nick Zedd, Rockets Redglare, Flip Crowley, Willoughly Sharp, Janell Moore, David McDermott, Lawrence Oliver, Cherry, Margot Damina, Don Houston ,
Genre: - Dokumentation/Kurzfilm


Ein paar Episoden des Gründers des „Cinema Of Transgression“ Nick Zedd, der in den 80ern Aufsehen erregte mit provozierenden und tabubrechenden Independentfilmen.

„THE BOGUS MAN“. Regie: Nick Zedd. Darsteller: David McDermott, Lawrence Oliver, Cherry. USA 1980.

Ein politisch angehauchter und provozierender Film über den Mann, der im Jahre 1980 Präsident der USA werden wollte. Unter anderem tanz hier eine dicke Gummipuppe obzön und eine übergroße Vagina und abgeschnittene Finger lassen den Zuschauerverwundern. Interessant ist noch die Tatsache, dass die Effekte von Screaming Mad George geschaffen wurden.

„THRUST IN ME“. Regie: R. Kern, Nick Zedd. Darsteller: Nick Zedd, Margot Damina, Don Houston.USA 1984.

Eine junge Frau begeht Selbstmord in der Badewanne und als ihr Typ nach Hause kommt, vergeht er sich an der Leiche. Ein ziemlich abstossender Film, der ziemlich krass ist und ein ungutes Gefühl beim Zuschauer hinterlässt.

„THE WILD WORLD OF LYDIA LUNCH“. Regie: Nick Zedd. Darsteller: Lydia Lunch. USA 1984

Bei diesem Titel erwartet man, wirklich viel von Lydia Lunch zu sehen, wenn man bedenkt, was sie bislang schon alles vor der Kamera gezeigt hat. Wenn man sowas erwartet, wird man sicherlich enttäuscht sein. Lydia geht herum und guckt, dazu wird dann ein wenig wirres Zeug, was sie gesagt hat, eingeblendet und am Ende noch ein wenig ihrer Musik. Das Material hatte Nick Zedd wohl noch bei sich zu Hause herumliegen und hat es, ohne Absprache mit Lydia, veröffentlicht, nachdem die beiden nicht mehr zusammen waren.

„POLICE STATE“. Regie: Nick Zedd. Darsteller: Nick Zedd, Rockets Redglare, Flip Crowley, Willoughly Sharp, Janell Moore. USA 1987.

Ein Polizist sammelt einen anscheinend Drogensüchtigen von der Strasse auf und nimmt ihn mit auf das Revier. Hier leben zwei Beamte ihren Frust und ihre Aggressionen an dem jungen Mann aus, der aber auch nicht gewillt ist, nachzugeben. Ein wirklich gelungener Kurzfilm zum Thema Willkür und Gewalt bei der Polizei.

„WHOREGASM“. Regie: Nick Zedd. USA 1988.

Hierbei handelt es sich um eine knallbunte Collage aus diversen Sexszenen. Eindeutiger Geschlechtsverkehr, Fuss-Sex und jede Menge mehr wird hier in einem verwirrenden und sehr psychedelischen Mix aus Bildern gezeigt. Angeblich „banned in 13 countries“. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Richard Kern, Nick Zedd in dieser Datenbank:

- Nick Zedd - Steal This Video - Thrust In Me (USA 1984)
- Nick Zedd - Steal This Video ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE