//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Sein Name ist Mad Dog

(USA 1993)

Originaltitel: Mad Dog And Glory
Alternativtitel:
Regie:
John McNaughton
Darsteller/Sprecher: Robert De Niro, Uma Thurman, Bill Murray, David Caruso, Mike Starr, Kathy Baker, Tom Towles,
Genre: - Thriller


Wayne Dobie ist Polizeifotograf und ein besonnener und ruhiger Mensch, fast schon schüchtern. Eines Abends geht er in seinen Drugstore um die Ecke, um sich Cremewaffeln zu kaufen und gerät mitten in einen Überfall und rettet, entgegen seiner Natur, da er eher ein kleiner Feigling ist, einem Kunden das Leben. Bald darauf meldet sich dieser Kunde, sein Name ist Frank Milo, er ist der Besitzer eines Nachtclubs und ein Gauner obendrein. Die beiden verstehen sich einigermaßen und erleben einen interessanten Abend, in dessen Verlauf Wayne öfters verlauten läßt, dass er solo ist. Am nächsten Tag steht eine hübsche Blonde vor seiner Tür, sie heißt Glory, ist eine Angestellte von Frank und er stellt sie ihm für eine Woche zur Verfügung, egal, was Wayne mit ihr vor hat. Wayne findet das alles sehr merkwürdig und will sie wieder zurückgeben, doch Glory bittet ihn auf Knien, dies nicht zu tun, den das würde ihr vor Frank sehr viele Nachteile einbringen. So versucht er dann die Woche rumzukrigen, doch das fällt ihm leichter als erwartet, denn mit der Zeit verlieben sie sich ineinander. Am Ende der Woche will Frank seine Bedienstete aber wiederhaben, sie hat noch viele Schulden bei ihm abzuarbeiten. Trotzdem weigert sich Wayne, Glory an Frank zurückzugeben, doch das läßt der sich nicht gefallen. Nach langer Diskussion gibt Frank ihm vier Tage Zeit um ihm 40.000 Dollar für Glory zu geben. Das kriegt er nicht zusammen und so muß er sich etwas anderes überlegen...

Man hätte ja gedacht, dass Robert De Niro den Gangster spielt und Bill Murray den nicht vom Leben belohnten Polizisten, doch es ist genau anders herum. Auf De Niro´s Wunsch übrigens, denn eigentlich war es so wie eben erwähnt geplant, De Niro sollte die Rolle spielen, die ihm auf den Leib geschrieben ist, den Gangsterboss. So können wir ihn in einer interessanten Rolle sehen, schön zum Beispiel ist die Szene, in der Robert De Niro frisch verliebt, singend und pfeifend eine frische Leiche am Tatort untersucht, während ihn seine Kollegen entgeistert angucken. Und obendrein ist Uma Thurman eine Augenweide. Übrigens wurde dieser Film von Martin Scorsese produziert.

Die deutsche DVD von Columbia Tristar bietet kein Bonusmaterial. Sprachen gibt es in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch jeweils in Dolby Surround. Das Bildformat ist 16:9 Widescreen, 1:1.85. Untertitel sind in Englisch, Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Holländisch, Ungarisch, Türkisch, Bulgarisch, Polnisch und Tschechisch verfügbar. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von John McNaughton in dieser Datenbank:

- Wild Things (USA 1998)
- Sein Name ist Mad Dog (USA 1993)
- Alienkiller (USA 1989)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer (USA 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE