//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- The Evil Ones
(USA 2016)
- Blutige Pranke Der Grausamen Bestie, Die
(BRD 2015)
- Split
(USA 2016)
- BFG - Big Friendly Giant
(Großbritannien, Kanada, USA 2016)
- Molly Hartley - Pakt mit dem Bösen
(USA 2008)
- Ein Kind zu töten
(Spanien 1976)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Killer Ink
(Australien 2015)
- Fender Bender
(USA 2016)
- Planet der Vampire
(Italien, Spanien 1965)
- The War Is Not Funny, Sir!
(Großbritannien 2013)
- Shark Lake
(USA 2015)
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)



Shark Attack

(USA 1999)

Originaltitel: Shark Attack
Alternativtitel:
Regie:
Bob Misiorowski
Darsteller/Sprecher: Casper Van Dien, Ernie Hudson, Bentley Mitchum, Jenny McShane, Tony Caprari, Chris Olley ,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Als Meeresbiologe Steven McKray erfährt, dass sein Freund Mark DeSantis bei Forschungen von einem Hai getötet wurde, glaubt er, dass mehr dahinter steckt. Zusammen mit DeSantis´ Tochter Corinne fährt er deshalb nach Afrika ins Port Amanzi. Dort häufen sich zur Zeit die Haiangriffe auf Menschen und die beiden müssen herausfinden, dass dort einige üble Typen am Werke sind, die mit Chemikalien experimenten und den Haien durch irgendwelche Manipulationen ewigen Hunger vorgaukeln, so dass diese irre werden und mit größter Brutalität ihren Jagdinstinkt nachgehen...

Ein Film, den man wohl nur mit den Worten "schlimmer Trash" bezeichnen kann. Neben dem Hai-Horror gibt es immerhin noch ein paar Nebenplots mit unmoralischen Experimenten und ein paar Sachen mehr, sodass der Hai etwas weniger als erwartet vorkommt, denn der ist eher unteriridisch. Man hat nämlich diverse Hai-Szenen einfach aus irgendwelchen Dokumentationen geklaut und in den Film eingefügt, was man nicht zuletzt an dem unmotivierten Schnitt erkennen kann, auch die Bildqualität will so gar nicht zu dem Rest passen. Dazwischen dann noch ein wenig Plastikfisch und ein sehr hölzern agierender Casper van Dien. Immerhin sind die Landschaftsaufnahmen ordentlich. Immerhin.

Die deutsche DVD von Paragon Movies präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1.33:1. Als Extra gibt es den Trailer. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Bob Misiorowski in dieser Datenbank:

- Air Panic (USA 2001)
- Shark Attack (USA 1999)
- Death Connection (USA 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE