//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)
- Frankensteins Fluch
(Großbritannien 1957)
- Er ist wieder da
(Deutschland 2015)
- Der Perser Und Die Schwedin
(England, Schweden 1961)
- Dienerinnen Des Satans
(Frankreich, Belgien 1973)
- Gigant Des Grauens
(USA 1958)
- Die Rache Des Hauses Usher
(Frankreich, Spanien 1988)
- My Summer Of Love
(Großbritannien 2004)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 1
(Kanada 2015)
- Drones
(USA 2013)
- Falling Skies - Staffel 1
(USA 2011)
- Midnight Special
(USA 2016)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Who Am I - Kein System ist sicher
(Deutschland 2014)
- Geschichten aus der Gruft - Staffel 1
(USA 1989)
- Bad Neighbors 2
(USA 2016)
- Nachtasyl
(Japan 1957)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)



Death Connection

(USA 1994)

Originaltitel: Beyond Forgiveness
Alternativtitel:
Regie:
Bob Misiorowski
Darsteller/Sprecher: Thomas Ian Griffith, Rutger Hauer, Joanna Trzepiecinska, John Rhys-Davies, Alexander Wysocki,
Genre: - Action/Abenteuer


Frank und Marty sind Brüder, beide Cops. Marty will unbedingt, dass sein jüngerer Bruder den Job quittiert, weil er immer so nachgiebig ist. Da Problem erledigt sich, als Frank einen Abend vor seiner Hochzeit von einem Polen erschossen wird. Anhand des Lieferwagens des Polen kann Marty herausfinden, dass die Spur nach Warschau führt. Er fliegt also von Amerika nach Europa, um dort weiter zu ermitteln und um sich zu rächen. Bald schon kommt er auf die Spur eines Organhändlers...

Das ist "COMA" im kleinen. Der Film ist zwar einigermaßen solide produziert, hat durch die etwas "exotische" Atmosphäre Warschaus auch eine etwas ungewöhnlichere Kulisse, doch der Film strotzt nur so vor geklauter Ideen und kleinen Peinlichkeiten. Eine große Peinlichkeit ist es, dass der Held bei einer Schiesserei hinter ein paar aufgehängten T-Shirts in Deckung geht. Oh je. (Haiko Herden)




Alles von Bob Misiorowski in dieser Datenbank:

- Air Panic (USA 2001)
- Shark Attack (USA 1999)
- Death Connection (USA 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE