//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Es
(USA 2017)
- The Mermaid
(China 2016)
- Twin Peaks - Staffel 3
(USA 2017)
- Finding Ms. Right
(USA 2012)
- Megavixens
(USA 1970)
- Metalhead
(Island 2011)
- Frankensteins Fluch
(Großbritannien 1957)
- Er ist wieder da
(Deutschland 2015)
- Der Perser Und Die Schwedin
(England, Schweden 1961)
- Dienerinnen Des Satans
(Frankreich, Belgien 1973)
- Gigant Des Grauens
(USA 1958)
- Die Rache Des Hauses Usher
(Frankreich, Spanien 1988)
- My Summer Of Love
(Großbritannien 2004)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 1
(Kanada 2015)
- Drones
(USA 2013)
- Falling Skies - Staffel 1
(USA 2011)
- Midnight Special
(USA 2016)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)
- Who Am I - Kein System ist sicher
(Deutschland 2014)
- Geschichten aus der Gruft - Staffel 1
(USA 1989)
- Bad Neighbors 2
(USA 2016)
- Nachtasyl
(Japan 1957)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)



Air Panic

(USA 2001)

Originaltitel: Panic
Alternativtitel:
Regie:
Bob Misiorowski
Darsteller/Sprecher: Kristanna Loken, John Bishop, Sanyogita Bhave, Boti Ann Bliss, David Bowe, Scott Michael Campbell,
Genre: - Action/Abenteuer


Flugzeugkatastrophe in Denver. Ein Passagierflugzeug ist in ein Hochhaus geflogen und jede Menge Tote verursacht. Das ist bereits der vierte mysteriöse Absturz und die Armee sowie die FAA übernehmen die Untersuchungen. Sie glauben, dass eine ausländische Terroristengruppe dafür verantwortlich ist. Niel McCabe, der bei der FAA als Systemanalytiker arbeitet, glaubt, dass ein Hacker verantwortlich ist, der in das Computersystem des Flugzeuges eindringt und es zum Absturz bringt. Er glaubt, dass die Computerchips bereits durch den Hacker im Herstellungswerk so programmiert wurden, dass man sie vom Boden aus kontrollieren kann. Niemand glaubt ihm. Dann startet ein besetztes Passagierflugzeug ferngesteuert von einem Flughafen und Niel McCabe kann sich gerade noch an Bord retten. Ziel des ferngesteuerten Flugzeuges ist das größte Atomkraftwerk der Ostküste...

Na, ob die Aufnahmen, in denen das Passagierflugzeug in das Hochhaus crasht, vor dem 11. September 2001 gedreht wurden? Ich gehe davon aus, dass der Film vorher gedreht wurde, was zwei Gründe hat. Zuerst natürlich die Ethik, die sonst mit Füssen getreten werden würde und zum zweiten weiß man ja nun, dass ein Flugzeug ins Haus hineinrast und wenn es genügend Schwung hat, kommt es auch auf der anderen Seite wieder raus. Hier bei „AIR PANIC“ knallt es gegen das Haus und Teile fallen an der Aussenwand runter. Na ja, das sind Kleinigkeiten, auf denen wir nicht rumreiten wollen, nur witzig ist es schon, dass ausgerechnet im Jahr der Terroranschläge ein Film produziert wurde, in welchem genau das passiert. Hier allerdings ist es keine Terrororganisation, sondern einfach ein Irrer. Den Film hätte man früher bringen müssen und mit der gezielten Promotion auf diesen Umstand. „AIR PANIC“ selbst ist einer dieser vielen B-Produktionen, die den Massengeschmack auf Action-Thriller befriedigen und die man schnell imFernsehen sehen wird. Die Trickaufnahmen mit dem Flugzeug sind übrigens mit dem Computer erstellt und leider auch vollkommen als Tricks ersichtlich. Aber auch sonst ist der Film durchaus sehenwert. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Bob Misiorowski in dieser Datenbank:

- Air Panic (USA 2001)
- Shark Attack (USA 1999)
- Death Connection (USA 1994)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE