//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer von Chris Fable
(USA 2010)
- Humans - Staffel 1
(Großbritannien, Schweden, USA 2015)
- The Great Wall
(Australien, China, Hongkong, Kanada, USA 2016)
- Aftermath - Staffel 1
(USA 2016)
- Gefangen im Hexenhaus
(USA 2017)
- Queen Kong
(Deutschland, Großbritannien 1976)
- Xin - Die Kriegerin
(China 2009)
- 5-Headed Shark Attack
(USA 2007)
- Dark Matter - Staffel 3
(Kanada 2017)
- Ghostbusters
(USA 2006)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)
- Da Block Party
(USA 2004)
- Nightscape - No Streets, No Lights, No Exits
(USA 2012)
- The Other Side of the Door
(Großbritannien, Indien 2016)
- The Leftovers - Staffel 3
(USA 2016)
- Der Kult - Die Toten kommen wieder
(USA 2016)
- The Strain - Staffel 4
(USA 2017)
- Eaters - Sie kommen und werden dich fressen
(USA 2015)
- Wrong Turn 6 - Last Resort
(USA 2014)
- Boy Missing
(Spanien 2016)
- Incorporated - Staffel 1
(USA 2016)
- Motel - The First Cut
(USA 2008)
- Closer To God - Frankensteins Kinder
(USA 2014)
- Underground Werewolf
(USA 1988)



Naked Weapon

(Hongkong 2002)

Originaltitel:
Alternativtitel:
Regie:
Ching Siu-Tung
Darsteller/Sprecher: Maggie Q, Anya, Daniel Wu, Jewel lee, Cheng Pei Pei, Almen Wong Pui-Ha, Andrew Lin Hoi, Mark Aldred, David John Saunders, Matthew Sturgess,
Genre: - Action/Abenteuer


40 weibliche Teenager werden entführt und verschwinden spurlos. Sie werden von einer strengen Dame namens Madame M gnadenlos zu Killerinnen gedrillt. Jahrelang bekommen sie die brutale Härte zu spüren und die, die nicht sputen, werden gnadenlos getötet. Flucht ist unmöglich. Dann ist die Ausbildung zu Ende. Ein letzter Test, eine letzte Auslese steht bevor: Die restlichen Mädchen treten gegeneinander an und es darf nur eine übrig bleiben. Der Kampf ist brutal und am Ende bleiben wider Erwarten drei Mädchen übrig. Charlene, Katt und Jing. Madame X eröffnet ihnen, dass sie nun in ihrem Auftrag Menschen umbringen sollen. Ein paar Jahre lang müssen sie ihr jeden Befehl erfüllen, danach sind sie aus ihrem Vertrag entlassen. Die drei werden auf die Menschheit losgelassen, erfüllen ihre Aufträge mit eiskalter Präzision und hinterlassen keine Spuren. Trotzdem kommt ihnen der junge CIA-Agent Jack Chan auf die Schliche und überführt Charlene, verrät sie aber nicht, da er sich in sie verliebt hat. Wie entscheidet sich Charlene? Wie entscheidet sich Jack Chan? Und Madame X ist auch nicht gerade angetan davon, dass ein CIA-Agent in die Quere kommt...

Bei der Tagline “Drei Todesengel in geheimer Mission” glaubt man anfangs, dass man hier einen Abklatsch von “Drei Engel für Charlie” zu sehen bekommt, doch dann erscheint im Bild das “Spio/JK”-Gutachten und man weiß, dass das wohl ein Film sein muss, der bei der FSK nicht durchgekommen wäre. Und was einem dann geboten wird, ist wirklich hart. Es beginnt wie eine neue Version von „BATTLE ROYALE“, jeder gegen jeden, nur einer darf überleben. Als das Thema dann gegessen ist, folgt die zweite Hälfte des Filmes, in welchem die drei Grazien ihre Aufträge ausführen. Dieser Teil sowie auch der Ausbildungsteil erinnern mitunter auch ein wenig an „NIKITA“, doch alles ist dabei etwas extreme geraten. Es ist eine gute Spur gewalttätiger (man denke da nur an das Brechen der Wirbelsäulen), aber auch eine große Portion erotischer. Psychologisch gesehen allerdings ist „NAKED WEAPON“ vollkommen oberflächlich, gerade da es sich um eine asiatische Produktion handelt, hätte ich mir etwas mehr Emotionen und Tiefe gewünscht. So wie es jetzt ist, ist der Film Popcorn-Kino, wenn auch mit ziemlich zweifelhaftem Humor. Wenn man „NAKED WEAPON“ anschaut, sollte man nämlich eine ziemlich hohe Toleranzgrenze haben, denn Provokation war offenbar für die Produzenten einer der Beweggründe, diesen Film zu machen, denn 13-jährige Kinder, die sich gegenseitig bis zum Tod bekämpfen, ihre Leichen, die Vergewaltigung der drei Überlebenden, alles ist schon sehr deftig und für empfindliche Gemüter nicht unbedingt geeignet. Wer sich nicht so schnell schocken lässt oder wer sich gerne mal schocken lässt, sollte diesen Film aber auf keinen Fall verpassen.

Die deutsche DVD von MC One präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1, Headphone Surround, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1, Headphone Surround) und Kantonesisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Untertitel sind in Deutsch für Hörgeschädigte verfügbar. Als Extras gibt es ein Making Of (23:13 Min.), den Trailer (3:04 Min.), Biographien von den Darstellern von Madam M, Charlene, Jack und vom Regisseur, eine Behind The Scenes Bildergalerie mit 29 Fotos, eine Bildergalerie mit 37 Filmfotos, Trailer zu „DONNIE DARKO“, „CYPHER“, „WRONG TURN“, „GRABGEFLÜSTER“, „THE MUSKETEER“, „KNALLHARTE JUNGS“, „BELLA MARTHA“, „NIRGENDWO IN AFRIKA“, „MAY“, „WENDIGO“, „WISHCRAFT“, „MONEY FOR MERCY“, „THE UNTOLD“, „SHOOTERS“, „GOOD ADVICE“, „DAS DUELL IN DER VERBOTENEN STADT“, „DIE MÄNNER IHRER MAJESTÄT“ und „NICHTS BEREUEN“. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Ching Siu-Tung in dieser Datenbank:

- Legende Der Weißen Schlange, Die (China, Hongkong 2011)
- Naked Weapon (Hongkong 2002)
- Phantom Seven (Hongkong 1994)
- A Chinese Ghost Story 3 (Hongkong 1991)
- A Chinese Ghost Story 2 (Hongkong 1990)
- A Chinese Ghost Story (Hongkong 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE