// KODIERUNG DEFINIEREN Sweet November

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek - Deep Space Nine - Staffel 4
(USA 1995)
- Komm - Janne Keller (Buch)
( 2012)
- Africa Addio
(Italien 1966)
- Young Guns 2 - Flammender Ruhm
(USA 1990)
- Die Killer-Elite
(USA 1975)
- Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht
(USA 2011)
- Deep Sea
(China 2023)
- Noise
(Belgien, Niederlande 2023)
- The Black Demon
(Dominikanische Republik, Mexiko 2023)
- Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1
(USA 2023)
- 3 Body Problem - Staffel 1
(USA, Großbritannien 2024)
- Kandahar
(USA 2023)
- EUROPA-Grusel-Serie - Episodenführer 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD ab2023)
- Der Kuss der Bestie
(USA 1990)
- Psycho Goreman
(Kanada 2020)
- Unknown Soldier
(Finnland 2018)
- Malignant
(USA 2021)
- Trigger Point - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Blumen des Schreckens
(Gro0britannien 1963)
- The Sadness
(Taiwan 2021)
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)



Sweet November

(USA 2001)

Originaltitel: Sweet November
Alternativtitel:
Regie:
Pat O'Connor
Darsteller/Sprecher: Keanu Reeves, Charlize Theron, Jason Isaacs, Greg Germann, Liam Aiken, Lauren Graham, Michael Rosenbaum,
Genre: - Drama - Komödie


Nelson ist der Workaholic, alles dreht sich um Arbeit und Urlaub ist undenkbar und nicht gewollt, ein absolut arrogantes Arschloch. Durch Zufall gerät er bei einem Test für Verkehrsregeln an Sara, eine Frau, die grundsätzlich genau das Gegenteil von ihm ist. Durch seine Schuld fällt sie durch den Test und verlangr von ihm, dass er sie nun den nächsten Monat herumfährt. Und außerdem soll er noch viel mehr für sie tun und bei der Gelegenheit will sie ihn vollkommen umkrempeln und einen neuen Menschen aus ihm machen. Das ist ihr Projekt für den November, jeden Monat kümmert sich sich um einen neuen Problemfall…

In diesem Fil ist wirklich alles vorhersehbar, von vorne bis hinten und darüber hinaus auch noch alles vollkommen an den Haaren herbeigezogen. „SWEET NOVEMBER“ ist das typische Beispiel für ein typisches Hollywood 08/15-Produkt. Alles ist konstruiert, die Charaktere handeln nicht natürlich, sondern der am Reißbrett entworfenen Geschichte entsprechend und es werden alle Register gezogen, um auch ja kein Risiko einzugehen. Ich muss ganz ehrlich sagen, so ein herzloses, durchkalkuliertes Produkt ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. (Haiko Herden)




Alles von Pat O'Connor in dieser Datenbank: