// KODIERUNG DEFINIEREN Unknown Soldier

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Star Trek - Deep Space Nine - Staffel 4
(USA 1995)
- Komm - Janne Keller (Buch)
( 2012)
- Africa Addio
(Italien 1966)
- Young Guns 2 - Flammender Ruhm
(USA 1990)
- Die Killer-Elite
(USA 1975)
- Frohe Weihnachten - Jetzt erst recht
(USA 2011)
- Deep Sea
(China 2023)
- Noise
(Belgien, Niederlande 2023)
- The Black Demon
(Dominikanische Republik, Mexiko 2023)
- Mission: Impossible - Dead Reckoning Teil 1
(USA 2023)
- 3 Body Problem - Staffel 1
(USA, Großbritannien 2024)
- Kandahar
(USA 2023)
- EUROPA-Grusel-Serie - Episodenführer 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD ab2023)
- Der Kuss der Bestie
(USA 1990)
- Psycho Goreman
(Kanada 2020)
- Unknown Soldier
(Finnland 2018)
- Malignant
(USA 2021)
- Trigger Point - Staffel 1
(Großbritannien 2022)
- Blumen des Schreckens
(Gro0britannien 1963)
- The Sadness
(Taiwan 2021)
- Awake - Der Alptraum beginnt
(USA 2019)
- Maneater
(USA 2022)
- Detective Knight - Independence
(USA 2023)
- Spell
(USA 2020)



Unknown Soldier

(Finnland 2018)

Originaltitel: Tuntematon sotilas
Alternativtitel:
Regie:
Aku Louhimies
Darsteller/Sprecher: Aku Hirviniemi, Andrei Alen, Jussi Vatanen, Hannes Suominen, Max Ovaska,
Genre: - Action/Abenteuer - Krieg


Irgendwann zwischen 1941 und 1944 in Finnland. Die Finnen kämpfen zusammen mit den Deutschen gegen Russland. Ein Zug kämpft mit veralteten Waffen aus dem Ersten Weltkrieg in Ostkarelien, und dieser 180 Minuten lange Film erzählt seine Geschichte. Eine ausgedachte Geschichte über eine ausgedachte Truppe, also nichts, was auf wahren Begebenheiten beruht. Diese finnische Produktion beruht auf einem Roman von Väino Linna aus dem Jahr 1954, der selbst in diesem Krieg gekämpft hat, Verfilmt wurde das Buch vorher schon zweimal, nämlich einmal direkt nach Veröffentlichung 1955 und einmal 1985. Diese Version hier von 2018 gibt es gleich in zwei Fassungen, nämlich einmal in der internationalen Kinoversion und einmal in der hier vorliegenden 180-Minuten-Fernsehfassung. Der Film gibt den Krieg realistisch wieder, jenseits von Hochglanzschlachten eingebettet in militärischem Vorbilddrill. Hier wird pragmatisch gekämpft, um nicht selber draufzugehen. Dabei geht man eben nicht heroisch und moralisch sauber vor, da kommen auch die grausamen und brutalen Seiten der Soldaten hervor. Dabei werden die Figuren erstaunlich gut entwickelt, sodass der Film auch von dieser Warte aus funktioniert. Wer beispielsweise auf "BAND OF BROTHERS" steht, der ist hier gut bedient. (Haiko Herden)


Alles von Aku Louhimies in dieser Datenbank:

- Unknown Soldier (Finnland 2018)
- Frozen Land (Finnland 2005)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE