//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



The Terror

(USA 1963)

Originaltitel: Terror, The
Alternativtitel: Dame aus dem Meer, Die / Haunting - Vision des Grauens / Terror House - Das Haus des Todes
Regie:
Roger Corman, Francis Ford Coppola, Monte Hellman, Jack Hill, Jack Nicholson
Darsteller/Sprecher: Boris Karloff, Jack Nicholson, Sandra Knight, Dick Miller, Dorothy Neumann, Jonathan Haze,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Der napoleonische Offizier André kommt an die baltische Küste, halb verhungert und verdurstet. Es erscheint ihm das hübsche Mädchen Ilsa, die ihm zeigt, wo es frisches Quellwasser gibt, danach ist sie verschwunden. Er macht sich auf die Suche nach ihr und kommt in das Schloss des Barons von Leppes. Niemand gibt zu, dass sie existiert, was komisch ist, denn André glaubt nicht an eine Halluzination. Bald findet er das Geheimnis heraus: sie wurde vor 20 Jahren ermordet und ihr Geist geistert nun ruhelos herum, denn sie will Rache – und diese ist tödlich…

Den Film muss man sich schon alleine wegen der beiden Hauptdarsteller anschauen: Boris Karloff in einer späten Rolle und Jack Nicholson in einer frühen Rolle. Beide liefern wirklich gute Arbeit ab. Aber auch sonst kann man sich „THE TERROR“ gerne zu Gemüte führen, denn diese Roger-Corman-Produktion hat ziemlich gelungene Gothik-Anleihen in Form von hervorragenden Sets, auch wenn der Film an sich „sehr hell“ erscheint, also nicht so düster. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Roger Corman, Francis Ford Coppola, Monte Hellman, Jack Hill, Jack Nicholson in dieser Datenbank:

- Terror, The (USA 1963)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE