//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Schneeflöckchen
(Deutschland 2017)
- Mortal Engines - Krieg der Städte
(Neuseeland, USA 2018)
- Running Wild
(Südkorea 2006)
- Z Nation - Staffel 5
(USA 2018)
- Residue
(USA 2015)
- Tarzan und der schwarze Dämon
(USA 1955)
- Space Prey - Der Kopfgeldjäger
(USA 2018)
- Bleeding Heart
(USA 2015)
- Grimms Märchen von lüsternen Pärchen
(Deutschland 1969)
- Rabies - A Big Slasher Massacre
(Israel 2010)
- Chilling Adventures of Sabrina – Staffel 1
(USA 2018)
- The Happytime Murders
(USA 2018)
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)



My Week With Marilyn

(Großbritannien 2011)

Originaltitel: My Week With Marilyn
Alternativtitel:
Regie:
Simon Curtis
Darsteller/Sprecher: Michelle Williams, Emma Watson, Eddie Redmayne, Dominic Cooper, Julia Ormond, Kenneth Branagh, Judi Dench, Toby Jones,
Genre: - Drama - Komödie


Der ehemalige Oxford-Student Colin Clark will unbedingt beim Film arbeiten. Tatsächlich bekommt er einen Job als Mädchen für alles und kann sich bis zum dritten Regieassistenten hocharbeiten. Sogar für den großen Laurence Olivier, der derzeit in London dreht, nämlich “Der Prinz und die Tänzerin” mit Marilyn Monrie. Olivier muss erkennen, dass die Monroe gar nicht so ein Talent ist, wie man gemeinhin angenommen hat. Clark erkennt hinter der Blondine eine verunsicherte und vom Leben ziemlich überforderte junge Frau. Die beiden freunden sich an und beginnen sogar eine Affäre, obwohl sie mit dem Autoren Arthur Miller verheiratet ist und Clark selbst mit der Garderobenassistentin Lucy befreundet ist...

Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit, auf einem Buch, das Clark in den 1990 Jahren geschrieben hat. Clark hat sich nach seiner Zeit im Buch einen Namen als Dokumentarfilmer gemacht und später Bücher geschrieben. Michelle Williams schafft es, Marilyn Monroe sehr glaubhaft darzustellen, nämlich als zerbrechliches und unsicheres Wesen, das innerlich zerrissen ist und es trotzdem braucht, im Rampenlicht zu stehen. Insgesamt ein recht gelungenes Werk zwischen leichtfüßiger Komödie und etwas Tragödie, das auch die Zeit der 1950er Jahre gut transportiert. (Haiko Herden)




Alles von Simon Curtis in dieser Datenbank:

- Goodbye Christopher Robin (Großbritannien 2017)
- My Week With Marilyn (Großbritannien 2011)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE