//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Abenteuer Der Twins - Electronic Pop In Den 80er Jahren - Sven Dohrow
(BRD 2018)
- Die Lebenden Leichen des Dr. Mabuse
(England 1969)
- The Dentist 2 - Zahnarzt des Schreckens
(USA 1998)
- Logan -The Wolverine
(Australien, Kanada, USA 2017)
- Emoji - Der Film
(USA 2017)
- Raumkreuzer Hydra - Duell im All
(Italien 1965)
- Kin
(USA 2018)
- Interceptor
(USA 1985)
- The Mangler
(USA 1994)
- Spectral
(USA 2016)
- What Happened to Monday?
(Großbritannien 2017)
- Du neben mir
(USA 2017)
- Insignium – Im Zeichen Des Kreuzes (Hörspielserie – Episodenführer)
(BRD ab2010)
- Van Helsing - Staffel 1 (Episodenführer)
(USA 2016)
- Die Rache Des Pharao
(England 1964)
- Ein Sommer Voller Zärtlichkeit
(Italien 1971)
- Spider-Man - Homecoming
(USA 2017)
- Tau
(USA 2017)
- Yellow Submarine
(Großbritannien 1968)
- Stranger Things - Staffel 2
(USA 2017)
- Maschinenland - Mankind Down
(Großbritannien, Südafrika 2017)
- Stranger Things - Staffel 1
(USA 2016)
- Angels Höllenkommando
(USA 1985)
- The Rain - Staffel 1
(Dänemark, USA 2018)



Nackt Im Sommerwind

(USA 1965)

Originaltitel: Prince And The Nature Girl, The
Alternativtitel:
Regie:
Doris Wishman
Darsteller/Sprecher: Joni Roberts, Jeffery Niles, Sandra Sinclair, Lee Abell, Warrene Gray, Barbara Taylor, Stephen Bloom, Dolores K. Norris, Ingrid Martensen,
Genre: - Drama - Erotik


Die Zwillingsschwestern, eine blond, eine brünett, Eva und Sue kommen zum Arbeiten in die „große Stadt“. Sie wohnen im Apartment einer Tante, die gerade auf einer längeren Europareise ist. In der Firma verguckt sich Sue in ihren Chef Mr. Prince, der sie aber nicht weiter beachtet. Als Eva am Wochenende alleine in ein Nudistencamp fährt, trifft sie dort ausgerechnet Mr. Prince. Die beiden freunden sich an, was Sue in tiefe Verzweiflung stürzt. Sie fasst einen riskanten Plan und besorgt sich eine blonde Perücke, um ihrer Zwillingsschwester täuschend ähnlich zu sehen, doch im Nudistencamp entwickeln sich die Dinge anders, als erwartet...

Wenn ein Label seinen Namen wirklich mehr als verdient hat, dann ist es fraglos FORGOTTEN FILM ENTERTAINMENT. Mit unfassbarer Liebe zum Medium Film werden hier tatsächlich seit Jahrzehnten vergessene oder gar verloren geglaubte Filme wieder entdeckt und in aufwendigen und qualitativ hochwertigen Editionen veröffentlicht. Nach einem Mexploitation-Film, dem Crowdfunding-Project „Der Perser und die Schwedin“ und dem fast schon surrealistischen „Escalation“ aus Italien liegt nun in der Unterreihe „Sleaze Selection“ der zweite Eintrag vor. Es handelt sich um den Doris Wishman-Film „Nackt Im Sommerwind“ von 1965.

Wishman hatte bis Mitte der 60er Jahre schon einige so genannte Nudisten-Filme gedreht, damals die einzige Möglichkeit, Nacktheit im Kino zu zeigen. Heute sind die Aufnahmen natürlich sehr brav, in jedem Sonntagabend-“Tatort“ sieht man explizierteres Material, damals waren die nackten Hintern und Brüste (mehr gibt es nie zu sehen) jedoch sicher höchst anstößig. Nach „Nackt Im Sommerwind“ begann sie kleine, schmuddelige Filme zu drehen, von denen vermutlich „Teuflische Brüste“ der bekannteste ist. Filmtitel wie „Zauberstab Zur Selbstmassage“ oder „Dildo Heaven“ versprechen jedoch weitaus mehr, als sie tatsächlich bieten.

Die oben stehende Inhaltsangabe zu „Nackt Im Sommerwind“ gibt mehr her, als der Film halten kann, die Handlung ist mehr als rudimentär, ein bisschen angelehnt an typische Märchen-Geschichten (der Name „Prince“ ist sicher nicht zufällig gewählt und auch „Eva“ ist in einem Film, in dem es um nackte Menschen in einer „paradiesischen“ Umgebung geht, wohl bedacht). Letztendlich geht es nur darum, die Zeit zwischen den Nacktszenen irgendwie zu füllen. Der Film wurde hauptsächlich aus nicht verwendetem Restmaterial früherer Filme erstellt, das mit den neu gedrehten Handlungsszenen zusammengeschnitten wurde. Trotzdem erreicht der Film nur eine Länge von knapp 60 Minuten, die zu einem nicht unbeträchtlichem Teil aus langen Einstellungen von Blumen, wiederholten Takes eines Flugzeugs am Himmel, Möbeln, Gardinen und ähnlichem besteht. Eigentlich harmlos aber heutzutage so wohl in einem komerziellen Film kaum noch möglich, sind einige Szenen mit einem nackten Kind. Diese sind aber nicht voyeuristisch, wie auch sonst die gesamte Nacktheit im Film sehr unschuldig und natürlich rüberkommt. Optisch die schönste Szene ist wahrscheinlich die einer Schwimmerin, die unter Wasser „tanzt“.

Einen hochanspruchsvollen, spannenden Film darf man also nicht erwarten und auch der Romantik-Faktor ist eher gering. Stattdessen gibt es aber viele natürliche nackte Frauen und Männer bei unterschiedlichen Freizeitbeschäftigungen zu sehen und das alles in locker-unterhaltsamer Weise - ein Gute-Laune-Film für Zwischendurch, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Am besten sollte man den Film mit einer größeren Gruppe von Leuten gucken, damit es richtig Spaß macht.

Am Ende geht es auch gar nicht so sehr darum, ob der Film gut oder schlecht, erregend oder langweilig ist, sondern darum, ob man diese Art von Filmen mag oder gar ein Doris-Wishman-Fan ist. Viel Spannender ist, dass dieser Film weltweit bisher nicht erhältlich war und die amerikanische Originalfassung als verloren gilt. Forgotten Film Entertainment hat hier mit dem „Geheimnisvollen Film Club Buio Omega“, der eine Freundschaft mit Doris Wishman in ihren letzten Lebensjahren pflegte, die Fassung, so weit es möglich war, zu rekonstruieren. Inhaltlich sicher eher unbedeutend, filmhistorisch jedoch für „durchgeknallte“ Filmfans eine Offenbarung.

Die Veröffentlichung von „Nackt Im Sommerwind“ von Forgotten Film Entertainment ist wieder einmal mehr als vorbildlich - ich schreibe es vermutlich in jeder Rezension zu den Veröffentlichungen dieses Labels. Mehr kann man auf Blu Ray aus diesem Film vermutlich nicht mehr rausholen, sowohl, was die Qualität angeht, als auch, was die Ausstattung betrifft.

Die Blu Ray erscheint in einer DVD-Hülle, die wieder in einem sehr hochwertigen Pappschuber steckt. Die Coverrückseite zeigt ein alternatives Filmplakat als Miniposter. Dazu gibt es ein hochwertiges 32seitiges Booklet mit Texten verschiedener Autoren zum Film und zu Doris Wishman. Teils sachlich, teils sehr persönlich, was ein echter Mehrwert ist.

Die Bildqualität des Films ist wirklich gut geworden, Die 2K-Abtastung wurde liebevoll restauriert und sieht wirklich großartig aus für einen so alten und vor allem billig produzierten Film. Der deutsche und englische Mono-Ton ist ebenfalls überzeugend. Modernen Surround-Sound erwartet hier wohl auch niemand. Zudem kann man den Film alleine mit der Musikspur genießen, wenn man möchte. Deutschsprachige Untertitel sind selbstverständlich auch auswählbar.

All das hätte man in Form einer billigen 10-Euro-Veröffentlichung rausbringen können. Was die Blu Ray von „Nackt Im Sommerwind“ aber so wertvoll macht und auch den höheren Preis absolut rechtfertig, ist die Ausstattung. Dass das haptische hochwertig ist, wurde bereits erwähnt. Hinzu kommt aber die Tatsache, dass hier eine Menge an WIRKLICH INTERESSANTEM Bonusmaterial zusammengetragen wurde, wie man es wohl nur selten bei derartig kleinen Filmen erlebt. Hier ist der Einsatz des „Geheimnisvollen Film Club Buio Omega“ nicht hoch genug zu bewerten, der sein Archiv geöffnet und wundervolles Hintergrundmaterial zur Verfügung gestellt hat. Neben einem kurzen Intro und der obligatorischen Bildergalerie wurde extra ein sehr interessanter Audiokommentar aufgenommen, der sich allerdings weniger mit dem Film selbst als mit Doris Wishman im allgemeinen beschäftigt. Dazu gibt es eine fast 100minütige Dokumentation über die Dreharbeiten zu Wishmans letztem Film im Jahr 2007. Da es sich um privates Videomaterial handelt, kann man die Abstriche bei der Film- und Tonqualität leicht verschmerzen, ist dies doch einmaliges, so noch nicht gezeigtes Material. Dazu gibt es gut 20 Minuten bewegte Bilder von Wishmans Besuch beim Filmclub in Gelsenkirchen im Jahr 2001, was sehr unterhaltsam ist. Die Frau, so klein und unscheinbar sie war, hatte großes Charisma. Dann gibt es noch fast 20 Minuten Aufnahmen von einem Besuch bei der Regisseurin in Miami. Schließlich weitere Featurettes/Kurzfilme und einen BD-Rom-Part.

Sensationell ist aber, dass man auch gleich noch den originalen Vorfilm „Mädchen In Der Sauna“ der deutschen Kino-Auswertung (da der Hauptfilm mit einer Stunde Laufzeit natürlich zu kurz war) aufgetrieben und hier verfügbar gemacht hat. Was nach einem billigen Schmuddelfilmchen klingt, ist eigentlich genau das. Genauer gesagt, eine halbstündige Pseudo-Dokumentation, in der eine deutsche Journalistin in Finnland über die dortige Sauna-Kultur recherchiert. Das ist pseudoseriös gemacht und dient natürlich auch nur dazu, ein paar nackte Tatsachen, inklusive der Journalistin selbst, zu präsentieren. Das ist so offensichtlich und absurd, dass es durchaus unterhaltsam rüberkommt.

Mehr dürfte kaum möglich sein und so wird die Blu Ray von „Nackt Im Sommerwind“ zu einem mehr als würdigem Denkmal für den Film und für Doris Wishman. Wieder einmal ein Grund, die wundervolle Arbeit von Forgotten Film Entertainment und den Kooperationspartnern bedingungslos zu unterstützen, selbst wenn es mal nicht der neue Lieblingsfilm sein sollte. (A.P.)




Alles von Doris Wishman in dieser Datenbank:

- Nackt Im Sommerwind (USA 1965)

SUCHE

- 9 1/2 Wochen
(USA 1985)
- 9 1/2 Wochen in Paris
(USA 1997)
- A Hole In My Heart
(Dänemark, Schweden 2004)
- Ach jodel mir noch einen
(BRD 1974)
- Africa Erotica
(Frankreich, Italien 1972)
- After Eden
(Kanada 2015)
- Angelina - Von allen begehrt
(Italien 1985)
- Anna Nicole Smith Exposed
(USA 1998)
- Auf der Alm da gibt´s koa Sünd
(BRD 1974)
- Baise Moi - Fick mich
(Frankreich 2000)
- Bare Behind Bars
(Brasilien )
- Bedways
(Deutschland 2010)
- Beichte einer Liebestollen
(Deutschland 1971)
- Bildnis Der Doriana Gray, Das
(Schweiz 1976)
- Bitter Moon
(Frankreich / England 1992)
- Black Emanuelle - Revolte im Frauenzuchthaus 2
(Italien 1963)
- Black Emmanuelle 2
(Italien 1976)
- Black Emmanuelle in Afrika
(Italien 1979)
- Black Venus
(Frankreich 1983)
- Boutique
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Caligula
(Italien / USA 1979)
- Caligula - Imperator des Schreckens
(Italien 1986)
- Caligula 2 - Die wahre Geschichte
(Italien 1981)
- Caligula und Messalina
(Frankreich / Italien 1982)
- Cherry - Wanna Play?
(USA 2012)
- Chinese Torture Chamber
(Japan 1995)
- Cyberella
(USA 1996)
- Cybervenus Feifei
(Japan 2001)
- Dark Desires – Anna
(USA / Frankreich 1994)
- Dark Desires – Thelma
(USA / Frankreich 1994)
- De Sades Eugenie - Die Jungfrau und die Peitsche
(BRD, Liechtenstein, Spanien, USA 1970)
- Deutschland privat - Im Land der bunten Träume
(BRD 2007)
- Dienerinnen Des Satans
(Frankreich, Belgien 1973)
- Doktor Sex
(USA 1994)
- Drei Schwedinnen auf der Reeperbahn
(BRD )
- Drei Schwedinnen in Oberbayern
(BRD 1977)
- Ein Sommer Voller Zärtlichkeit
(Italien 1971)
- Ein wirklich junges Mädchen
(Frankreich 1976)
- Eis am Stiel
(Israel 1979)
- Eis am Stiel 2 - Feste Freundin
(Israel 1979)
- Eis am Stiel 3 - Liebeleien
(BRD / Israel 1981)
- Eis am Stiel 4 - Hasenjagd
(BRD / Israel 1982)
- Eis am Stiel 5 - Die große Liebe
(BRD / Israel 1984)
- Eis am Stiel 6 - Ferienliebe
(BRD / Israel 1985)
- Electric Blue - Episode 1
(England )
- Electric Blue - Episode 10
(England )
- Electric Blue - Episode 11
(England )
- Electric Blue - Episode 12
(England )
- Electric Blue - Episode 13
(England )
- Electric Blue - Episode 14
(England )
- Electric Blue - Episode 15
(England )
- Electric Blue - Episode 16
(England )
- Electric Blue - Episode 17
(England )
- Electric Blue - Episode 18
(England )
- Electric Blue - Episode 19
(England )
- Electric Blue - Episode 2
(England )
- Electric Blue - Episode 20
(England )
- Electric Blue - Episode 3
(England )
- Electric Blue - Episode 4
(England )
- Electric Blue - Episode 5
(England )
- Electric Blue - Episode 6
(England )
- Electric Blue - Episode 7
(England )
- Electric Blue - Episode 8
(England )
- Electric Blue - Episode 9
(England )
- Emanuela - Dein Wilder Erdbeermund
(Italien 1976)
- Emanuelle in Amerika
(Italien 1976)
- Emanuelle Nera und ihre wilden Hengste
(Italien 1976)
- Emmanuelle
(Frankreich 1974)
- Emmanuelle - Botschafterin der Lust
(Frankreich 1994)
- Emmanuelle - Geheime Wünsche
(Frankreich 1994)
- Emmanuelle - Im Rausch der Sinne
(Frankreich 1984)
- Emmanuelle - Lektionen in Liebe
(Frankreich 1994)
- Emmanuelle in Afrika
(Frankreich 1993)
- Erotibot
(Japan 2011)
- Erotic Blue
(BRD, Schweiz 2006)
- Erotic Games
(Italien 1989)
- Erotik Im Beruf – Was Jeder Personalchef Gern Verschweigt
(BRD 1971)
- Erotischen Phantasien einer 16-jährigen, Die
(BRD, Frankreich 1976)
- Eugenie De Sade
(Italien / Liechtenstein 1970)
- Exitus Interruptus - Der Tod ist erst der Anfang
(BRD 2006)
- Familie Flodder - Exzesse einer asozialen Familie
(BRD 1997)
- Fascination
(Frankreich 1979)
- Fifty Shades of Grey
(USA 2015)
- Fifty Shades Of Grey - Gefährliche Liebe
(USA 2017)
- Flesh Gordon
(USA 1972)
- Flesh Gordon 2 - Schande der Galaxis
(USA 1974)
- Flotte Teens - Runter mit den Jeans
(Italien 1980)
- Flotte Teens und die neue Schulmieze
(Italien 1978)
- Flotte Teens und Sex nach Noten
(Italien 1978)
- Foltergarten der Sinnlichkeit
(Italien 1976)
- Frankreich Privat - Die sexuellen Abenteuer eines verheirateten Mannes
(Frankreich 2011)
- Frankreich Privat - Die sexuellen Geheimnisse einer Familie
(Frankreich 2012)
- Frankreich Privat - Die sexuellen Obessionen einer Schauspielerin
(Frankreich 2014)
- Frankreich Privat - Sex-Casing mit Jean-François
(Frankreich 2014)
- Frau mit dem roten Hut, Die
(Deutschland, Japan 1984)
- Frau vom heißen Fluss, Die
(Italien / Spanien 1979)
- Frauengefängnis 3
(Frankreich, Spanien 1975)
- Friedhof Der Toten Seelen - La Rose De Fer
(Frankreich 1973)
- Frivole Lola
(Italien 1998)
- Frühreifen-Report
(BRD 1973)
- Geh, zieh dein Dirndl aus
(BRD 1973)
- Geschichte der Laura M., Die
(Frankreich 1979)
- Geschichte der O, Die
(Deutschland, Frankreich, Kanada 1975)
- Geschichte der Pornografie, Die
(BRD 2008)
- Girlfriend Experience, The
(USA 2009)
- Good-Bye Emmanuelle
(Frankreich 1977 )
- Greta - Haus ohne Männer
(USA / BRD / Schweiz 1977)
- Große Orgie, Die
(Italien, Jugoslawien 1976)
- Havanna Dreamers - Am Rande Der Nacht
(Kuba 2013)
- Heidi Heida 1
(BRD 1991)
- Heidi Heida 2
(BRD 1992)
- Heimliche Spiele
(Frankreich 2002)
- Höllisch heiße Mädchen
(Deutschland 1972)
- Hollywood Sextours
(USA 1994)
- Hurra, die Schwedinnen sind da
(BRD 1978)
- Hurra...Die Schulmädchen Kommen
(Italien 1975)
- I.K.U.
(Japan 2000)
- Ich, Gina Wild (Hörbuch – „for promotion only“)
(BRD 2003)
- Ilsa - Haremswächterin des Ölscheichs
(USA / Kanada 1976)
- Ilsa – She Wolf Of The SS
(USA 1974)
- Ilsa, die Tigerin
(Kanada 1977)
- Im Reich der Leidenschaft
(Japan 1978)
- Im Reich der Sinne
(Frankreich, Japan 1976)
- Im Tiefen Tal der Superbabes
(USA 2009)
- Inside Deep Throat
(USA 2005)
- Intimen Momente der Madame Claude, Die
(Frankreich 1981)
- Julchen & Jettchen – Die Verliebten Apothekerstöchter
(Schweiz 1980)
- Justine - Lustschreie hinter Klostermauern
(Frankreich, Italien 1971)
- Kesse Teens und der erste Sex
(Italien 1974)
- Keyhole - Heißer Sex in Dänemark
(Dänemark 1974)
- Kiss, The - Ich will dich
(Frankreich )
- Läufige Leinwand, Die - Christian Keßler (Buch)
(BRD 2011)
- Lass jucken Kumpel 2 – Das Bullenkloster
(BRD 1973)
- Lass jucken, Kumpel
(BRD 1974)
- Lass jucken, Kumpel 3 – Maloche, Bier und Bett
(BRD 1974)
- Leslie Abigail - Ich will immer
(USA 1975)
- Liebe im Raumschiff Venus
(USA 1977)
- Liebe zwischen Tür und Angel - Vertreterinnen-Report
(BRD 1973)
- Liebesgrüße aus der Lederhose
(BRD 1974)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 2 - Zwei Kumpel auf der Alm
(BRD 1974)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 3 - Sex-Express in Oberbayern
(BRD 1976)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 4 – Die versaute Hochzeitsnacht
(BRD 1978)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 5 – Die Bruchpiloten vom Königssee
(BRD 1978)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 6 – Eine Mutter namens Waldemar
(BRD 1982)
- Liebesgrüße aus der Lederhose, Teil 7 - Kokosnüsse und Banenen
(BRD 1992)
- Liebeskammern des Chinese Kamasutra, Die
(Italien 1993)
- Liebesorgien des Heinrich VIII., Die
(USA 1970)
- Liebesschule der Lady L., Die
(Frankreich, Großbritannien, Tschechische Republik 1984)
- Linda - Die nackten Superhexen vom Rio Amore
(Spanien, BRD 1980)
- Lorna
(USA 1964)
- Lulu
(Frankreich, Italien, Deutschland 1980)
- Lust Ohne Grenzen - Ano Bisiesto
(Mexiko 2010)
- Lustschloss im Spessart, Das
(BRD 1978)
- Mädchen aus der Peep-Show, Die
(BRD 1983)
- Magic Mike
(USA 2012)
- Magic Mike XXL
(USA 2015)
- Mansion Of The Living Dead
(Spanien 1982)
- Marquis de Sade: Justine
(BRD, England, Italien, Spanien 1969)
- Massagesalon blutjunger Mädchen
(Frankreich, Italien, Hongkong 1980)
- Meine Nächte sind schöner als deine Tage
(Frankreich 1989)
- Mondo Topless
(USA 1966)
- Nackt Im Sommerwind
(USA 1965)
- Nackte Haut & Schwarzes Leder
(Spanien, Frankreich, Belgien 1974)
- Neue Heiße Report: Was Männer Nicht Für Möglich Halten, Der
(BRD 1971)
- Neuen Abenteuer des Sanitätsgefreiten Neumann, Die
(BRD 1978)
- Nonne und das Biest, Die
(Italien 1978)
- Nonne von Verona, Die
(Italien, Frankreich 1972)
- Nonnenspiegel, Der
(Italien, Frankreich, Deutschland 1973)
- Null Null Sex
(USA 1968)
- Nymphomaniac
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Frankreich, Großbritannien 2013)
- Oase der gefangenen Frauen
(Spanien, Frankreich 1981)
- One-Sided Passion
(Italien 1986)
- Orgasmo Nero - Sex und schwarze Magie
(Dominikanische Republik 1980)
- Orgasmo Nero 3 - Schwarze Haut auf weißem Sand
(Italien 1979)
- Otto, der Pflaumenpflücker
(Frankreich, Italien 1973)
- Pandora Peaks
(USA 2003)
- Passion, Jess Franco´s
(BRD, Spanien 2003)
- Perversion, Jess Franco´s
(BRD, Spanien 2003)
- Pink Prison - Hinter Gittern gevögelt
(Dänemark 1999)
- Porno-Reise zur Sex-Göttin
(USA 1970)
- Predator 2 - The Return
(USA 2008)
- Q - Sexual Desire
(Frankreich, Spanien 2011)
- Randy
(USA 1970)
- Romance X
(Frankreich 1999)
- Rossa Venezia - Aus dem Tagebuch einer Triebtäterin
(Deutschland, Italien 2003)
- Schlüsselloch-Report
(BRD 1973)
- Schüler-Report - Junge! Junge! Was die Mädchen alles von uns wollen
(BRD 1971)
- Schulmädchen vom Treffpunkt Zoo, Die
(BRD 1979)
- Schulmädchen-Report 13 - Vergiss beim Sex die Liebe nicht
(BRD 1980)
- Schulmädchen-Report 2 - Was Eltern den Schlaf raubt
(Deutschland 1971)
- Schulmädchen-Report 2000
(BRD 2001)
- Sex Date
(USA 1995)
- Sex Fiction - Euphoria
(USA 2001)
- Sex im 21. Jahrhundert - Michael Parry, Milton Subotsky (Buch)
( 1985)
- Sex Is Zero
(Südkorea 2002)
- Sex Models
(USA 1993)
- Sexorgien der schwarzen Hexen
(USA 1973)
- Sexsklavin des Cäsar, Die
(Italien 1986)
- Sklavin für einen Sommer
(Italien 1984)
- Sleeping Beauty
(Australien 2011)
- Straßenmädchen-Report
(Italien 1975)
- Sündige Versuchung
(Australien 1979)
- Swing - Experimentelle Sexträume einer jungen Frau
(Japan 2003)
- Swingers - Ein unmoralisches Wochenende
(Niederlande 2002)
- Tainted Love - Gefährliches Verlangen
(USA 1995)
- Teenager sind nackt am schönsten
(Italien 1979)
- This Girl´s Life - Das Leben eines Pornostars
(USA 2003)
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Die blonde Versuchung
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Doktorspiele
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Eine heiße Nummer
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Frivole Strandphantasien
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Laszive Gespielinnen
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Metro der Lüste
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Schamlose Verführung
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Vol. 1
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik - Voyeur
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik 1
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik 2
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik 3
- Tinto Brass - Meisterwerke der Erotik 4 - Sündige Giulia - Im Rhythmus der Lust
- Tokio Dekadenz 2
(Japan 1995)
- Tokugawa 4 - Der Shogun - Ein Mann für 1000 Frauen
(Japan 1968)
- Tokyo Love
- Trilogy Of Lust
(Hongkong 1995)
- Trilogy Of Lust 2
(Hongkong 1996)
- Trilogy Of Lust 3 - Bizarre Rituale
(Hongkong 1996)
- Unmoralische Internatsschülerinnen
(Frankreich 1983)
- Valentine - Von allen geliebt
(Italien 1990)
- Vampir der Leidenschaft
(USA 1998)
- Vegetarierinnen zur Fleischeslust gezwungen, Teil 2
(BRD 2002)
- Venus im Pelz
(Holland 1995)
- Violenza - Objekt der Begierde
(Spanien 1988)
- Vixen! - Ohne Gnade, Schätzchen
(USA 1968)
- Von der Lust besessen
(Frankreich 1999)
- Warbaby - Rebellen des Todes
(Italien 1991)
- Was?
(Italien, Frankreich, Deutschland 1972)
- Wenn die Prallen Möpse hüpfen
(BRD 1974)
- Wet & Rope
(Japan 1979)
- Wilde Mädchen des nackten Westens
(USA 1962)
- Yuki Terai - Secrets
(Japan 2001)
- Zärtliche Cousinen
(Frankreich / BRD 1980)
- Zenabel - Gräfin der Lust
(Frankreich, Italien, USA 1969)

Gesamtliste A-Z
ABCDEF
GHIJKL
MNOPQR
STUVWX
YZ0123
456789