//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Fear The Walking Dead - Staffel 4
(USA 2018)
- The Jurassic Games
(USA 2018)
- Altered Carbon - Staffel 1
- Tomb Raider
(Großbritannien, USA 2018)
- A Quiet Place
(USA 2018)
- Jumanji - Willkommen im Dschungel
(USA 2017)
- Happy Deathday
(USA 2017)
- Sharknado 6 - The Last One
(USA 2018)
- Kiss Daddy Goodnight
(USA 1987)
- Augen ohne Gesicht
(Frankreich 1959)
- (Über)lebenswert
(Vereinigte Arabische Emirate 2016)
- Geostorm
(USA 2017)
- Leatherface - The Source of Evil
(USA 2017)
- Cult of Chucky
(USA 2017)
- Godzilla - Eine Stadt am Rande der Schlacht
(Japan 2018)
- The Dentist
(USA 1996)
- Fled - Flucht nach Plan
(USA 1996)
- Explosiv - Blown Away
(USA 1994)
- Candyman 3 – Day Of The Dead
(USA 1999)
- Hungrig
(Kanada 2017)
- Insidious - The Last Key
(Kanada, USA 2018)
- Flüstern des Meeres - Ocean Waves
(Japan 1993)
- Flatliners
(USA 2017)
- Jungle
(Australien, Kolumbien 2017)



Atomic Blonde

(Deutschland, Schweden, USA 2017)

Originaltitel: Atomic Blonde
Alternativtitel:
Regie:
David Leitch
Darsteller/Sprecher: Charlize Theron, James McAvoy, Eddie Marsan, John Goodman, Toby Jones, James Faulkner, Roland Møller, Sofia Boutella, Bill Skarsgård, Sam Hargrave, Jóhannes Haukur Jóhannesson, Til Schweiger,
Genre: - Action/Abenteuer


Berlin im Jahr 1989, kurz vor dem Fall der Mauer. Die Geheimdienste haben alle Hände voll zu tun. Als ein MI6-Spion von einem KGB-Agenten ermordet wird und dadurch eine brisante Liste verdeckt arbeitender Agenten abhanden kommt, heuert der MI6 die Agentin Lorraine Broughton an. In Berlin arbeitet sie mit dem Kontaktmann David Percival zusammen, um die Liste zu finden als auch nach Spyglass zu suchen, einem Mann, der zur Stasi übergelaufen ist...

Eigentlich hätte nicht viel schiefgehen können. Berlin in den (End-) Achtziger Jahren, gute Musik von David Bowie, Peter Schilling, Nena, Siouxsie And The Banshees, Re-flex, A Flock of Seagulls, The Clash und mehr, obendrein Action „state of the art“, doch das Ganze ist eher ein recht gutaussehendes Stück Nichts, und die guten Songs wirken leider auch recht uninspiriert und plump reinmontiert, so als hätte man eine Musikliste gehabt, die es abzuarbeiten galt. Die Geschichte ist recht austauschbar, die Figuren einfach dahingeklatscht ohne Tiefe oder Konturen, die Dialoge lau. Gut, man muss von Actionfilmen vielleicht auch nicht allzu viel erwarten, doch letztendlich kann man sagen: „Keine Atempause, Langeweile wird gemacht...“. Wenn man allerdings nichts erwartet außer Action und was fürs Auge, dann kann man sich gut unterhalten. (Haiko Herden)




Alles von David Leitch in dieser Datenbank:

- Atomic Blonde (Deutschland, Schweden, USA 2017)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE