//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Ragman
(USA 1985)
- Rememory
(Kanada, USA 2017)
- Letztendlich sind wir dem Universum egal
(USA 2018)
- Extant - Staffel 1
(USA 2014)
- Der Goldene Handschuh
(Deutschland, Frankreich 2019)
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)
- The Forest - Verlass nie den Weg
(USA 2016)
- Titan - Evolve Or Die
(Großbritannien, Spanien, USA 2018)
- The Midnight Man
(USA, Kanada 2016)
- Rampage - Big Meets Bigger
(USA 2018)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Camera Obscura
(USA 2017)
- Demon - Dibbuk
(Israel, Polen 2015)
- Schlafwandler
(USA 2017)
- The Cured - Infiziert. Geheilt. Verstoßen.
(Irland 2017)
- Hans im Glück aus Herne 2 - Staffel 1
(Deutschland 1982-1983)
- Ready Player One
(USA 2018)
- Bushwick
(USA 2017)
- Darfur - Der vergessene Krieg
(USA 2009)
- Downsizing
(USA 2017)
- Ghoulies 2
(USA 1988)
- Scream - Staffel 1
(USA 2015)



Wish Upon

(USA 2017)

Originaltitel: Wish Upon
Alternativtitel:
Regie:
John R. Leonetti
Darsteller/Sprecher: Joey King, Ryan Phillippe, Ki Hong Lee, Mitchell Slaggert, Shannon Purser, Sydney Park,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Da die Mutter Selbstmord begangen hat, ist das Leben von Schülerin Claire aus den Fugen geraten und auch der Vater ist frustriert und verdient sich sein Geld, indem er Mülltonnen durchwühlt und alles verscheuert, was Geld bringt. Als wäre das nicht schon deprimierend genug, wird Claire auch noch in der Schule gemobbt, hauptsächlich von der beliebtesten Schülerin. Eines Tages findet der Vater in einer Mülltonne eine seltsame Box mit chinesischen Schriftzeichen. Wie sich herausstellt, ist es eine so genannte Wunschbox, und Claire probiert sie einfach mal aus. Gesamt hat sie sieben Wünsche frei, doch die Erfüllung fordert hohe Preise...

„WISH UPON“ bietet so gar nichts Neues. Dass Wünsche etwas zu wörtlich in Erfüllung gehen, kennt man aus „WISHMASTER“, dass das Schicksal nicht beeinflussbar ist, haben wir unter anderem schon in „FINAL DESTINATION“ erleben dürfen, und Rache an der Mobberin der Schule ist auch typischer Standard eines jeglichen Highschool-Filmes. Auch was sich Claire so wünscht, bietet keinerlei Aha-Momente, und was die Wunschbox daraus macht, dürfte auch jeder vorhersehen. Die Figuren sind darüber hinaus auch einfach zu oberflächlich, um mitfiebern zu können. Letztendlich ist das Ganze ein ziemlich kurzweiliger und oberflächlicher Film, den ich in zwei Tagen garantiert schon wieder vergessen haben werde. (Haiko Herden)




Alles von John R. Leonetti in dieser Datenbank:

- Wish Upon (USA 2017)
- Annabelle (USA 2014)
- Mortal Kombat 2 - Annihilation (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE