//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Space Prey - Der Kopfgeldjäger
(USA 2018)
- Bleeding Heart
(USA 2015)
- Grimms Märchen von lüsternen Pärchen
(Deutschland 1969)
- Rabies - A Big Slasher Massacre
(Israel 2010)
- Chilling Adventures of Sabrina – Staffel 1
(USA 2018)
- The Happytime Murders
(USA 2018)
- Parallelwelten
(Spanien 2018)
- The Darkest Minds - Die Überlebenden
(USA 2018)
- Bohemian Rhapsody
(Großbritannien, USA 2018)
- Ant-Man and the Wasp
(USA 2018)
- Green Book - Eine besondere Freundschaft
(USA 2018)
- Phantasmm V - Ravager
(USA 2016)
- Der Irre vom Zombiehof
(Deutschland 1979)
- The Strangers - Opfernacht
(USA 2018)
- Zona: Do Not Cross - Staffel 1, La
(Spanien 2017)
- Halloween
(USA 2018)
- Aufbruch zum Mond
(USa 2018)
- The Terror - Staffel 1
(USA 2018)
- A Breath Away
(Frankreich, Kanada 2018)
- Die Erben des Fluchs - Staffel 1
(USA 1987)
- Fucking Berlin - Studentin und Teilzeithure
(Deutschland 2016)
- Cream - Schwabing-Report
(Deutschland 1970)
- Null Uhr 15, Zimmer 9
(Deutschland 1950)
- Hagazussa - Der Hexenfluch
(Deutschland, Österreich 2017)



Mister Johnson

(USA 1990)

Originaltitel: Mister Johnson
Alternativtitel: Mr. Johnson
Regie:
Bruce Beresford
Darsteller/Sprecher: Maynard Eziashi, Pierce Brosnan, Edward Woodward, Beatie Edney, Denis Quilley, Nick Reding, Bella Enahoro,
Genre: - Drama


1923 in Nigeria, britische Kolonie. Mister Johnson arbeitet für den britischen Straßenbauer Harry Rudbeck, aber nicht wie seine Landsleute als Straßenbauer, sondern aufgrund seiner Schlauheit und Bildung als Buchhalter. Und er ist sozusagen das Bindeglied zwischen den Afrikanern und Engländern, wobei Mister Johnson sich ebenfalls als Engländer sieht, obwohl er nie dort war. Trotzdem ist er hin und hergerissen zwischen seinen eigenen nigerianischen Traditionen und der Sehnsucht, ein Gentleman zu sein. Dabei bemerkt er nicht, dass ihn seine Leute nicht als einen der ihrigen anerkennen, und die Engländer ihn nur als minderwertigen Schwarzen ansehen. Dadurch gerät er immer in Schwierigkeiten, die ihm immer größere Probleme bringen...

Ein Film, den ich irgendwie auf DVD hatte und den ich nochmal schnell nebenbei gucken wollte, um ihn dann auszusortieren. Doch dieses Werk entwickelte sich dann als große Überraschung. Die Geschichte ist großartig, vielschichtig, sozialkritisch und ganz hervorragend gespielt, selbst die deutsche Synchronisation ist sehr passend und hochwertig. Der Charakter von Mister Johnson ist überaus interessant gestaltet. Ich mag eigentlich keine Prequels, aber in diesem Falle wäre eines sicherlich höchst informativ gewesen, denn man möchte eigentlich mehr erfahren, wieso Mister Johnson so geworden ist, wie er ist. Wie er die afrikanische Identität verlor und versuchte, immer britischer zu werden, und zu verleugnen, dass die Briten ihn niemals anerkennen werden wegen seiner Hautfarbe, denn er wird nie mehr als ein besserer Sklave sein. Die rassistischen Dialoge in diesem Film sind so bestürzend und doch so real, und das Ende so traurig wie konsequent. Ein großartiger Film. (Haiko Herden)




Alles von Bruce Beresford in dieser Datenbank:

- Peace, Love & Misunderstanding (USA 2011)
- Doppelmord (USA 1999)
- Paradise Road (USA 1997)
- Last Dance (USA 1996)
- Mister Johnson (USA 1990)
- Verbrecherische Herzen (USA 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE