//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Auf den Spuren der Anarchisten - Der Fall Ravachol
(Deutschland 1972)
- Anna und die Apokalypse
(Großbritannien 2017)
- Snake Eater 2
(Kanada 1989)
- Hausen - Staffel 1
(Deutschland 2020)
- Nocturne
(USA 2020)
- Maniac Cop 3 - Badge Of Silence
(USA 1993)
- Memories of Matsuko
(Japan 2006)
- Dune
(Kanada, USA, Ungarn 2021)
- Humanity´s End - Das Ende naht
(USA 2009)
- A Christmas Carol
(Großbritannien, USA 2019)
- Beyond The Law
(USA 2019)
- Gotti
(USA 2018)
- Caligula - Albert Camus (Buch)
( 1939/1959)
- Rhea M... - Es begann ohne Warnung
(USA 1985)
- Bad Boys For Life
(USA 2020)
- The Beach House
(USA 2019)
- Vor uns das Meer
(Großbritannien 2017)
- The Haunted Vagina - Carlton Mellick III (Buch)
( 2006)
- Replace
(Deutschland, Kanada 2017)
- Wir - Der Sommer, als wir unsere Röcke hoben und die Welt gegen die Wand fuhr
(Niederlande 2018)
- Der Illustrierte Mann - Ray Bradbury (Buch)
( 1951, 1962)
- The Lodge
(Großbritannien, USA 2019)
- Bloodshot
(USA 2020)
- Reform School Girls - Revolte im Frauenzuchthaus
(USA 1986)



Battle Star Wars - Die Sternenkrieger

(USA 2020)

Originaltitel: Battle Star Wars
Alternativtitel:
Regie:
James Thomas
Darsteller/Sprecher: Alyson Gorske, Aimee Stolte, Justin Berti, Benedikt Sebastian, Luke Fattorusso, Canyon Prince, Alissa Filoramo, Ross Forte,
Genre: - Science Fiction/Fantasy


Die Koalition tyrannisiert das All. Als diese einen kompletten Planeten zerstören wollen, um sich die Ressourcen einzuverleiben, bekommt Astera, die Tochter des Koalitions-Anführers Lord Malaster, ein schlechtes Gewissen und stellt sich gegen ihren Vater. Sie schließt sich den Rebellen an und beginnt mit einem zusammengewürfelten Haufen Solidarischer einen Kampf...

"BATTLE STAR WARS", das ist dieses Mal keine platte Umbenennung eines deutschen Verleihers, sondern tatsächlich der originale Titel. Glaubt man, dass irgendwer versehentlich diese DVD kauft, weil man glaubt, einen echten "STAR WARS" (oder "BATTLESTAR GALACTICA") in den Händen zu halten? Wenn man Assiziationen mit der großen Saga erwecken will, ist schon von vornherein klar, mit welcher Art und Qualität des Filmes wir es hier zu tun haben. Selbstverständlich steckt The Asylum dahinter, die größte Trash-Schmiede derzeit, die Billigstreifen en masse auf den Markt wirft. Allerdings muss man auch zugeben, dass "BATTLE STAR WARS" im Vergleich zu anderen Asylum-Produkten zumindest ein kleines bisschen ordentlicher ist, wenn auch nicht minder doof. Etliche kleine Star-Wars-Referenzen gibt es zu sehen, billige CGI-Weltraumkämpfe und sogar eine Prinzessin-Leia-angelehnte Hologramm-Übertragung. Trotzdem, unnötig, langweilig und irgendwie lächerlich, weil es weder Humor noch Augenzwinkern gibt - sprich: Es fehlt einfach Charme, der bei so billigen Produktionen dieser Art unablässig ist. (Haiko Herden)




Alles von James Thomas in dieser Datenbank:

- Battle Star Wars - Die Sternenkrieger (USA 2020)
- Devoured - Verschlungen (USA 2012)
- House at the End of the Street (USA 2012)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE