//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)
- Plötzlich Papa
(Franreich 2016)
- Humans - Staffel 2
(Großbritannien 2016)
- Afterdeath
(Großbritannien 2015)
- Die Glorreichen Sieben
(USA 2016)
- Halt And Catch Fire - Staffel 3
(USA 2016)
- Guts Of A Beauty
(Japan 1986)
- SMS für dich
(Deutschland 2016)
- Killjoys - Space Bounty Hunters - Staffel 3
(Kanada 2017)



Die Hexen von Eastwick

(USA 1986)

Originaltitel: Witches Of Eastwick, The
Alternativtitel:
Regie:
George Miller
Darsteller/Sprecher: Jack Nicholson,Cher, Michelle Pfeiffer, Susan Sarandon,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


In dem kleinen, sauberen, moralisch einwandfreien Städtchen Eastwick leben die drei Junggesellinen Alex, Jane und Sukie. Alle wünschen sich mal wieder einen echten Mann und träumen ohne Unterlaß von ihm. Plötzlich erscheint im Ort ein schmieriger Mann namens Daryl van Horne, der die drei sofort in seinen Bann zieht mit einer Dreistigkeit, die ihresgleichen sucht. Eine nach der anderen verführt er auf seine eklige Weise, außerdem feiern sie zu dritt fantasievolle Orgien. Die drei Damen werden in der Stadt nun gemieden, derartige Huren haben hier nämlich nichts zu suchen. Als sich die drei den Tod der Frau wünschen, die sich am meisten gegen die drei Freundinen stellt, passiert dies auch. Geschockt wenden sich die drei von dem "Teufel" ab, doch der erträgt das nicht und zieht sich in sein Anwesen zurück. Leider gibt es ein Problem: Alex ist schwanger und sie windet sich vor Schmerzen. Um ihr zu helfen, tun die drei so, als ob sie sich wieder mit Daryl vertragen, in Wahrheit aber versuchen sie jetzt aber, ihn durch Hexen- und Voodootricks umzubringen.

Die Romanvorlage von John Updikes läßt offen, ob Daryl van Horne etwas mit dem Teufel zu tun hat. George Miller, der auch schon für "MAD MAX" zuständig war, läßt allerdings keinerlei Zweifel darüber verlauten, dass er übersinnlicherweise ist. Mit der hochkarätigen Besetzung der Damen konnte ja auch absolut nichts schiefgehen und mit Jack Nicholson als schmieriger Lover eine Offenbarung. Ganz besonders die Szenen, in denen er unter den Voodootricks der drei Frauen zu leiden hat, sind höchst gelungen und lassen an gute, alte Shining-Zeiten erinnern. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von George Miller in dieser Datenbank:

- Mad Max: Fury Road (Australien, USA 2015)
- Reise zum Mittelpunkt der Erde (USA 1999)
- Schweinchen Babe in der großen Stadt (USA 1998)
- Andre (USA 1994)
- Verführt - Schuldig oder nicht schuldig? (Australien 1993)
- Lorenzos Öl (USA 1992)
- Unendliche Geschichte 2 - Auf der Suche nach Phantásien, Die (BRD 1989)
- Hexen von Eastwick, Die (USA 1986)
- Mad Max 3 - Jenseits der Donnerkuppel (USA 1985)
- Unheimliche Schattenlichter (USA 1983)
- Mad Max 2 (USA 1982)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE