//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Kong Island - Mighty Gorga
(USA 1969)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)
- The Assassin
(Hongkong 1993)
- Pumpkinhead - Asche zu Asche
(Großbritannien, Rumänien, USA 2006)
- Splinter
(USA 2008)
- Bone Tomahawk
(USA 2015)
- Unfriend
(Deutschland 2016)
- True North
(Deutschland, Großbritannien, Irland 2006)
- Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation
(USA 2010)
- Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln
(USA 2016)
- Mark Brandis - Raumkadett – Episodenführer Folge 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD 2017)
- Slow Fade - Die Nacht der Entscheidung
(Hongkong 1999)
- Cycle Of Fear - Prayers Beads
(Japan 2004)
- The Diabolical
(USA 2015)
- Batman vs. Superman: Dawn of Justice
(USA 2016)
- Footsoldiers Of Berlin
(Großbritannien 2012)
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)



U-571

(USA 2000)

Originaltitel: U-571
Alternativtitel:
Regie:
Jonathan Mostow
Darsteller/Sprecher: Matthew McConaughey, Harvey Keitel, Bill Paxton, Jon Bon Jovi, Thomas Kretschmann ,
Genre: - Krieg


Der zweite Weltkrieg. Der Krieg im Atlantik tobt und Lt. Commander Mike Dahlgren ist mit seinen Leuten im U-Boot auf Schiffejagd. Der Job ist hart und gefährlich und kostet auch in der eigenen Besatzung das eine oder andere Todesopfer. Eines Tages erhält die Mannschaft einen brisanten Auftrag. Sie sollen als Nazis getarnt ein havariertes deutsches U-Boot finden, es kapern und eine wichtige Dechiffriermaschine erobern, bevor das deutsche Versorgungsschiff es erreicht. Die Reise dorthin ist beschwerlich und als man das Schiff erreicht hat, scheint erst alles glatt zu gehen, doch die Nazis riechen den Braten und es kommt zu schweren Kämpfen. Zeitgleich erscheint das deutsche Versorgungsschiff und versenkt das amerikanische U-Boot. Unsere Helden können in letzter Sekunde zwei Torpedos vom deutschen U-Boot aus schicken und das Versorgungsschiff versenken. Nun ist die einzige Chance, nach England zu gelangen, doch dazu müssen sie durch ein Gebiet, welches von Deutschen nur so wimmelt...

In erster Linie wird man natürlich an „DAS BOOT“ erinnert, doch dieser amerikanische Streifen bietet statt Psychoterror nette Unterhaltung. Schöne Schiffskampfszenen und fette Explosionen, „U-571“ ist ein wirklich gelungener Action-Kriegsfilm. Es wird zwar keine Aussage gegen den Krieg getroffen, vielmehr geht es hier wieder um Amerikanismus, Zusammenhalt, Teamarbeit, effektivem Einsatz von Kriegsgerät und Spannung, doch das ist hier eigentlich wirklich okay. „U-571“ geht es alleine um den Unterhaltungswert und möchte einfach gar keine Aussage treffen. Der Sound des Filmes ist Extraklasse. Wenn man das Meer rauschen hört, glaubt man wirklich, man wird nass und die Feuergefechte zerfetzen die Ohren. Dazu einige wirklich schön eingefangene Bilder und ein bisschen patriotische Musik und das Filmerlebnis ist da. Nix für den Kopf, aber definitiv was für die Schweissdrüsen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Jonathan Mostow in dieser Datenbank:

- Surrogates - Mein zweites Ich (USA 2009)
- Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (USA 2003)
- U-571 (USA 2000)
- From The Earth To The Moon (USA 1998)
- Breakdown (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE