//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Westworld - Staffel 1
(USA 2016)
- Blutnacht - Das Haus des Todes
(USA 1974)
- Trapped - Die tödliche Falle
(Kanada, USA 1982)
- Alles ist Liebe
(Deutschland 2014)
- Macbeth
(Frankreich, Großbritannien, USA 2015)
- Outcast - Staffel 1
(USA 2016)
- Spectre
(Großbritannien, USA 2015)
- The Last Witch Hunter
(USA 2015)
- Paranormal Investigations 10 - American Poltergeist
(USA 2013)
- Die Große Flut - Wenn alle Dämme brechen
(USA 1998)
- The Strain - Staffel 3
(USA 2016)
- Pentagramm - Die Macht des Bösen
(USA 1990)
- Wayward Pines - Staffel 2
(USA 2016)
- Casino Jack
(Kanada 2010)
- The Danish Girl
(Belgien, Deutschland, Dänemark, Großbritannien, USA 2015)
- The Lobster - Hummer sind auch nur Menschen
(Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Niederlande 2015)
- Cannibal Diner
(BRD 2012)
- Kiss Of The Damned
(USA 2012)
- Dreams In The Witch House
(USA 2005)
- Spring
(USA 2014)
- Vice
(USA 2015)
- Fear The Walking Dead - Staffel 2
(USA 2016)
- Kleine Ziege, sturer Bock
(Deutschland 2015)
- Slasher - Staffel 1
(Kanada 2016)



Geheimcode Leopard

(USA 1986)

Originaltitel: No Dead Heroes
Alternativtitel:
Regie:
J.C. Miller
Darsteller/Sprecher: Max Thayer, John Dresden, Toni Nero, Nick Nicholson,
Genre: - Action/Abenteuer - Krieg


Vietnam. Harry Cotter und Ric Sanders sind harte Typen und gehören zu einer Spezialeinheit, die Einsätze tätigt, die man schon fast als Selbstmord zählen kann. Eine Tages scheint Harry tatsächlich getötet worden zu sein und Ric Sanders muß fliehen und seinen toten Freund zurücklassen. Vierzehn Jahre ziehen ins Land und der Geheimdienst der USA erhält Hinweise, dass Harry Cotter damals doch überlebt hat. Anscheinend hat man dem Elite-Kämpfer einen Mikrochip ins Hirn gepflanzt, hat ihn so zu einer willenlosen Kampfmaschine gemacht und läßt ihn nun für den bösen Osten kämpfen. Ric Sanders wird vom C.I.A. beauftragt, Cotter zu töten und den geheimnisvollen Mikrochip nach Amerika zu bringen. Vor allem muß er sich beeilen, denn der gestählte Cotter ist bereits selbst auf dem Weg in die Staaten, um dort einen tödlichen Auftrag zu erledigen...

Oberflächliches und schrecklich langweiliges Kriegsgedröhne mit ganz wenigen gelungenen Szenen. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von J.C. Miller in dieser Datenbank:

- Geheimcode Leopard (USA 1986)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE