//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Der Nebel - Staffel 1
(USA 2017)
- Jurassic World - Das gefallene Königreich
(Spanien, USA 2018)
- Fack ju Göhte 3
(Deutschland 2017)
- The Forest - Verlass nie den Weg
(USA 2016)
- Titen - Evolve Or Die
(Großbritannien, Spanien, USA 2018)
- The Midnight Man
(USA, Kanada 2016)
- Rampage - Big Meets Bigger
(USA 2018)
- It Comes at Night
(USA 2017)
- Camera Obscura
(USA 2017)
- Demon - Dibbuk
(Israel, Polen 2015)
- Schlafwandler
(USA 2017)
- The Cured - Infiziert. Geheilt. Veroßen.
(Irland 2017)
- Hans im Glück aus Herne 2 - Staffel 1
(Deutschland 1982-1983)
- Ready Player One
(USA 2018)
- Bushwick
(USA 2017)
- Darfur - Der vergessene Krieg
(USA 2009)
- Downsizing
(USA 2017)
- Ghoulies 2
(USA 1988)
- Scream - Staffel 1
(USA 2015)
- Fifty Shades of Grey - Befreite Lust
(USA 2018)
- Curse of the Dream Witch
(USA 2018)
- Singapore Sling
(Griechenland 1990)
- Living Hell - Das Grauen hat eine Namen
(USA 2008)
- Gespenster-Krimi (Contendo Media) - Episodenführer Folge 01-10
(BRD ab2015)



Ginger Snaps 3 - Der Anfang

(Kanada 2004)

Originaltitel: Ginger Snaps Back
Alternativtitel:
Regie:
Grant Harvey
Darsteller/Sprecher: Emily Perkins, Katharine Isabelle, Nathaniel Arcand, JR Bourne, Hugh Dillon, Adrien Dorval, Brendan Fletcher, David La Haye, David MacInnis, Tom McCamus, Matthew Walker,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


Kanada. 19. Jahrhundert, tiefer Winter. Die Schwestern Brigitte und Ginger irren durch einen Wald, als Brigitte in eine Bärenfalle tappt, kommt ein Indianer und befreit sie, bevor er wieder verschwindet. Kurz darauf kommen sie an ein verschanztes Fort, in dem nur ein noch Dutzend Menschen leben. Hier ist der Sitz der Northern Legion Trading Company, doch niemand verlässt das Fort, weil man weiß, dass im Wald furchtbare, wolfsähnliche Bestien hausen. Sie nehmen Ginger auf, doch das Mädchen wurde bereits gebissen und verwandelt sich nun langsam in einen Werwolf…

Der dritte Teil der „GINGER SNAPS“-Reihe spielt über 100 Jahre in der Vergangenheit. Wie ist das zu erklären, dass Ginger und Brigitte zu dieser Zeit leben? Das wird gar nicht erklärt, das ist einfach so und das finde ich extrem schlecht. Man macht sich nicht einmal die Mühe, eine Begründung dafür zu erfinden. Wenn man das aber mal weglässt und diese Fortsetzung als eigenständigen Film ohne Bezug zu den Vorgängern zu sehen, ist „GINGER SNAPS 3“ ein sehr gelungener Streifen, der vor allem durch seine Optik lebt. Die verschneite Waldlandschaft, das hölzerne Fort, der Kerzenschein in den Häusern, die neblige Luft und so weiter. Dazu das gotisch anmutende Wolfsgeheul, das immer im Hintergrund zu hören ist uns gute, dezente, aber stimmungsfördernde Musik, all das trägt zur Atmosphäre bei. Im Gegensatz zu Teil 2 hat dann auch Ginger-Darstellerin Katherine Isabelle wieder die Hauptrolle, wobei Emily Perkins aber fast gleichberechtigt zu sehen ist. Auch wenn „GINGER SNAPS 3“ trotzdem sehr unterhaltsam ist, ist er doch der schlechteste der Dreien und man kann nur hoffen, dass der Erfolg des Erstlings nicht zu noch weiteren Fortsetzungen führen wird, denn ich habe das unglückliche Gefühl, dass man hier eine weitere Horrorreihe mit immer neuen Geschichten etablieren möchte, was definitiv auf Kosten der Qualität gehen wird.

Die deutsche DVD von e.m.s. präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.78 (16:9 anamorph). Als Extras gibt es einen Trailer. (Haiko Herden)




Alles von Grant Harvey in dieser Datenbank:

- Ginger Snaps 3 - Der Anfang (Kanada 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE