//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Ghost In The Shell (2017)
(USA 2017)
- Kong Island - Mighty Gorga
(USA 1969)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)
- The Assassin
(Hongkong 1993)
- Pumpkinhead - Asche zu Asche
(Großbritannien, Rumänien, USA 2006)
- Splinter
(USA 2008)
- Bone Tomahawk
(USA 2015)
- Unfriend
(Deutschland 2016)
- True North
(Deutschland, Großbritannien, Irland 2006)
- Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation
(USA 2010)
- Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln
(USA 2016)
- Mark Brandis - Raumkadett – Episodenführer Folge 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD 2017)
- Slow Fade - Die Nacht der Entscheidung
(Hongkong 1999)
- Cycle Of Fear - Prayers Beads
(Japan 2004)
- The Diabolical
(USA 2015)
- Batman vs. Superman: Dawn of Justice
(USA 2016)
- Footsoldiers Of Berlin
(Großbritannien 2012)
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)



Dogtown - Stadt der Lügen

(USA 1997)

Originaltitel: Dogtown
Alternativtitel:
Regie:
George Hickenlooper
Darsteller/Sprecher: Rory Cochrane, Trevor St. John, Karen Black, Jon Favreau, David Shackelford, Price Carson, Bradford L. Schlei, Natasha Gregson Wagner, Ryan James, Jennifer Ingersoll, John Livingston, Harold Russell,
Genre: - Drama


Phillip Van Horn kommt nach langer Zeit wieder in sein Heimat-Kaff zurück. Er ist damals gegangen, um ein großer Schauspieler zu werden, konnte aber nur eine Nebenrolle in dem einen oder anderen Hollywood-Film bekommen. Trotzdem wird er bei seiner Wiederkehr als großer Held gefeiert. Er trifft seine alte Liebe Dorothy wieder, doch mit der Zeit wird ihm wieder klar, warum er damals allem dem Rücken gekehrt hat…

„DOGTOWN“ ist ein gelungenes Kleinstadtdrama über ein provinzielles Kaff inmitten der USA, so wie man es sich vorstellt. Hohe Arbeitslosigkeit und teilweise reaktionäre Konservative und niemand will die Wahrheit hören. Niemand hört sich an,was Phillip zu sagen hat. Am schönsten ist aber, dass Mary Stuart Masterson mitspielt. Als Mittdreißiger kennt man sie in erster Linie aus „IST SIE NICHT WUNDERBAR“. „DOGTOWN“ jedenfalls ist gelungene Unterhaltung mit leicht dramatischem Touch und ein schöner Spiegel, dem man dem angeblichen amerikanischen Traum vorhält.

Die deutsche DVD von Attraction Movies präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat Widescreen. Als Extras gibt es Filmographien zu Mary Stuart Masterson, George Hickenlooper, Jon Favreau, Karen Black, Rory Cochrane und Trevor St. John, eine Biographie zu Mary Stuart Masterson, eine Slideshow mit Promofotos (1:39 Min.), eine Artworks-Galerie (1:11 Min.) sowie den Trailer (2:11 Min.). (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von George Hickenlooper in dieser Datenbank:

- Casino Jack (Kanada 2010)
- Ein Mann für geheime Stunden (USA 2001)
- Dogtown - Stadt der Lügen (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE