//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- ARQ
(USA 2016)
- Das Spiel
(USA 2017)
- Lightning Strikes
(Bulgarien 2009)
- The Bride
(Russland 2017)
- The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben
(Großbritannien, USA 2014)
- Leptirica
(Jugoslawien 1973)
- Grenzüberschreitungen - Exkursionen In Den Abgrund Der Filmgeschichte - Marcus Stiglegger
(BRD 2018)
- Vampira
(Großbritannien 1974)
- Hänsel vs. Gretel
(USA 2015)
- The Little Girl - Das Böse hat einen Namen
(Spanien 2012)
- Schatz, nimm du sie!
(Deutschland 2017)
- Moontrap - Angriffsziel Erde
(USA 2016)
- Kingsglaive – Final Fantasy XV
(Japan 2016)
- Dracula Jagt Mini-Mädchen
(England 1972)
- Vampire Girl vs. Frankenstein Girl
(Japan 2009)
- Die Mumie
(China, Japan, USA 2017)
- Doctor Who - Staffel 10
(Großbritannien 2017)
- Gladbeck
(Deutschland 2018)
- Harry Potter und der Feuerkelch
(Großbritannien, USA 2005)
- Halt And Catch Fire - Staffel 4
(USA 2017)
- Incarnate
(USA 2016)
- Dead Genesis - Der Krieg der Toten hat begonnen
(Kanada 2010)
- Sightseers
(Großbritannien 2012)
- Manson Girl
(Kanada 2009)



Flüche, Geister & Dämonen – Jäger der Finsternis (Erstes Blut) (Hörspiel)

(BRD 2005)

Originaltitel: Flüche, Geister & Dämonen – Jäger der Finsternis (Erstes Blut) (Hörspiel)
Alternativtitel:
Regie:
Frank Beutel, Stephan Pfeiffer, Paul-Simon Ramm
Darsteller/Sprecher: Paul-Simon Ramm, Marco Heine, Stephan Pfeiffer, Iris Krüger, Jessica Ramm, Andreas klein, Nico Wank, Gaby Bufé, Erna Mabry, Horst Kurth, Gregor,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Horspiel/Hörbuch




Folge 2

Farelia? Records - 2005 – CD – ISBN 3-9809787-3-7

Die beiden Studenten Paul und David haben in den Semesterferien noch nichts Richtiges vor und alle anderen aus ihrer WG sind beschäftigt. Zufällig entdecken sie im Comicladen eine Anzeige, auf der Mitspieler für ein Live-Rollenspiel gesucht werden. Sie melden sich und erhalten bald darauf eine Einladung, die sehr mysteriös erscheint. Gespannt machen sie sich auf den Weg zu der Burgruine, auf der das Spiel stattfinden soll. Dort treffen sie auf die anderen Spieler und bekommen die Regeln erklärt. Die Handlung spielt im 17. Jahrhundert in einem kleinen Ort, in dem ein Vampir umzugehen scheint. Realität und Spielhandlung verschmelzen immer mehr und Paul und David sind schon gierig auf die Fortsetzung am nächsten Wochenende. Doch sie haben sich irgendwie verändert und das bringt Probleme im WG-Leben mit sich...

Die zweite Folge von „Flüche, Geister & Dämonen“ ist gleichzeitig der Beginn einer Mini-Serie innerhalb der Reihe. Die Macher von Farelia? Records haben sich des Themas Rollenspiele angenommen, was so meines Wissens in Hörspielen noch nicht umgesetzt wurde. Ich bin zwar kein Spezialist, was Live-Rollenspiele angeht, hatte aber wenigstens schon mal die Gelegenheit, bei so was ein paar Einblicke zu bekommen, so dass mir das Thema nicht völlig fremd war. Wer damit aber noch nie zu tun hatte, wird sicher einige Male etwas verwirrt sein, auch, wenn ein paar Dinge erklärt werden. Daran sollte man sich aber nicht allzu sehr stören, denn insgesamt ist den Machern, die selber eher Fans, als Profis sind, ein Hörspiel gelungen, das vor allem sehr atmosphärisch und spannend ist. Viel Horror, im Sinne von übernatürlichen Begebenheiten, gibt es hier noch nicht, eher eine schöne Mystery-Stimmung. Die Atmosphäre auf der Burgruine ist sehr gut eingefangen worden, wobei Geräuscheffekte eher zurückhaltend eingesetzt werden, aber die musikalische Untermalung gut gelungen ist. Die Sprecher sind durchgehend keine Profis, geben sich aber wirklich Mühe und erscheinen jetzt schon besser als in der ersten Folge der Serie. Lediglich die Art des Erzählers, nämlich seinen Text zu flüstern, mag ich gar nicht, das passt einfach nicht und erzeugt kaum Spannung, wie es aber sicher beabsichtigt war.

Es ist schön, das enthusiastische Hörspielfans nun selber die Fäden in die Hand nehmen und kleine, unabhängige Labels gründen. Die Veröffentlichungen spielen häufig in der heutigen Realität, was sehr angenehm ist und meist auch einigermaßen glaubwürdig umgesetzt wird. Vorreiter war da sicher die „Schattensaiten“-Reihe, aber auch „Mystery & Crime“ geht in diese Richtung.

„Jäger Der Finsternis (Erstes Blut)“ ist ein guter Auftakt und macht neugierig auf Teil 2. Ich nehme mal stark an, dass dort horrormäßig noch weitaus mehr passiert. Ich bin gespannt. (A.P.)

Buch: Frank Beutel, Stephan Pfeiffer, Paul-Simon Ramm





Alles von Frank Beutel, Stephan Pfeiffer, Paul-Simon Ramm in dieser Datenbank:

- Flüche, Geister & Dämonen – Jäger der Finsternis (Drittes Blut) (Hörspiel) (BRD 2006)
- Flüche, Geister & Dämonen – Jäger der Finsternis (Erstes Blut) (Hörspiel) (BRD 2005)
- Flüche, Geister & Dämonen – Jäger der Finsternis (Zweites Blut) (Hörspiel) (BRD 2005)
- Flüche, Geister & Dämonen – Der Kontakt (Hörspiel) (BRD 2004)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE