//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Kong Island - Mighty Gorga
(USA 1969)
- Die Mächte des Lichts
(USA 1982)
- The Assassin
(Hongkong 1993)
- Pumpkinhead - Asche zu Asche
(Großbritannien, Rumänien, USA 2006)
- Splinter
(USA 2008)
- Bone Tomahawk
(USA 2015)
- Unfriend
(Deutschland 2016)
- True North
(Deutschland, Großbritannien, Irland 2006)
- Defcon 2012 - Die verlorene Zivilisation
(USA 2010)
- Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln
(USA 2016)
- Mark Brandis - Raumkadett – Episodenführer Folge 11 - 20 (Hörspielserie)
(BRD 2017)
- Slow Fade - Die Nacht der Entscheidung
(Hongkong 1999)
- Cycle Of Fear - Prayers Beads
(Japan 2004)
- The Diabolical
(USA 2015)
- Batman vs. Superman: Dawn of Justice
(USA 2016)
- Footsoldiers Of Berlin
(Großbritannien 2012)
- Die Bande Des Captain Clegg
(England 1962)
- Valerian - Die Stadt Der Tausend Planeten
(Frankreich 2017)
- London Has Fallen
(Bulgarien, Großbritannien, USA 2016)
- Stryker
(Philippinen, USA 1983)
- Werewolf Rising
(USA 2014)
- Planet der Stürme
(Sowjetunion 1962)
- See No Evil 2
(USA 2014)
- Dorian Hunter – Dämonenkiller – Episodenführer Folge 31-40 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)



Schatten der Zeit

(BRD 2003)

Originaltitel: Schatten der Zeit
Alternativtitel:
Regie:
Florian Gallenberger
Darsteller/Sprecher: Tannishtha Chatterjee, Prashant Narayanan, Vijay Raaz, Tillotama Shome, Tumpa Das, Irrfan Khan,
Genre: - Drama


Indien vor der Unabhängigkeit. Der kleine Ravi wurde von seinem Vater an eine Teppichfabrik verkauft und schuftet hier. Er lernt das Mädchen Masha kennen und die beiden werden dicke Freunde. Dann erfährt Ravi, dass der Fabrikbesitzer Masha an einen Mädchenhändler verkaufen will und kratzt sein gesamtes Geld, dass er sich im Laufe der Jahren zusammengespart hatte, zusammen, und kauft sie frei. Masha verspricht, auf ihn zu warten. Sie wird bei jedem Vollmond im größten Shiva-Tempel in Kalkutta auf ihn warten, bis er endlich da ist. Jahre später. Ravi hat endlich genug Geld zusammen, um sich selbst freizukaufen. Eiligst eilt er beim ersten Vollmond in den Tempel, doch die beiden Liebenden verfehlen sich. Auch die nächsten Male suchen sie sich, doch aus bestimmten Gründen finden sie sich nicht. Jahre vergehen. Masha ist inzwischen mit einem anderen Mann verheiratet und auch Ravi hat eine Frau geehelicht. Durch einen Zufall treffen sie sich. Können sie nun dem Ruf ihres Herzens folgen?

Indische Filme sind derzeit ja der ganz große Renner. „SCHATTEN DER ZEIT“ allerdings ist ein deutscher Film, der in Indien spielt. Es beginnt als Drama über Kinderarbeit und endet als Liebesmelodram. In jedem Falle ist „SCHTTEN DER ZEIT“ aber Kitsch und Klischee in Reinnatur und zwar in solcher Drastigkeit, dass man annehmen möchte, dass das Stilmittel ist. Das muss man einfach annehmen und sich dem Film hingeben, dann kann man das Ganze richtig genießen, denn es trägt mitunter märchenhafte Züge und Groschenroman-Konstellationen. Letzteres ist sicher ein böses Wort, doch erstaunlicherweise funktionert es und hat sowar zwei Bayerische Filmpreise gewonnen.

Auf DVD von Highlight. (Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Florian Gallenberger in dieser Datenbank:

- Colonia Dignidad - Es gibt kein zurück (Deutschland, Frankreich, Luxemburg 2015)
- Schatten der Zeit (BRD 2003)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE