//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Eye in the Sky
(Großbritannien 2015)
- Conjuring 2
(USA 2016)
- Dallas - Staffel 3
(USA 2014)
- 10 Cloverfield Lane
(USA 2016)
- Robogeisha
(Japan 2009)
- Das Rätsel Der Unheimlichen Maske
(England 1962)
- Mutant - Das Grauen Im All
(USA 1982)
- Blade Runner 2049
(Großbritannien, Kanada USA 2017)
- Planet USA
(Österreich 2012)
- Ein ganzes halbes Jahr
(USA 2016)
- The Boy
(USA 2016)
- Southbound - Highway To Hell
(USA 2015)
- Law & Order:Special Victims Unit (Episodenführer Staffel 1)
(USA 1999)
- Escalation
(Italien 1968)
- Byzantium
(England, USA, Irland 2012)
- Gänsehaut
(USA 2015)
- Henry - Portrait Of A Serial Killer
(USA 1986)
- Boxenluder - Heiße Teufelchen
(Großbritannien 2003)
- Seance - Beschwörung des Teufels
(USA 2011)
- Eine schrecklich nette Familie - Staffel 4
(USA 1990)
- Angel of Death 2
(Deutschland, Dominikanische Republik, Frankreich, Italien 2007)
- Geister-Schocker – Episodenführer Folge 61-70 (Hörspielserie)
(BRD ab2016)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Junges Blut Für Dracula
(USA 1970)



Silicon Valley - Staffel 3

(USA 2016)

Originaltitel: Silicon Valley – Season 3
Alternativtitel:
Regie:
Mike Judge
Darsteller/Sprecher: Thomas Middleditch, T.J. Miller, Zach Woods, Kumaik Nanjiani, Martin Starr, Christopher Evan Welch, Amanda Crew, Josh Brener,
Genre: - Komödie - TV-Serie


„BEAVIS UND BUTT-HEAD“-Erfinder Mike Judge hat auch bei der dritten Staffel den hohen Qualitätslevel halten können. Man kennt die Figuren mittlerweile sehr gut und es ist erfreulich, dass Dinesh, Gilfoyle und Jared immer mehr integriert werden in die Geschichten.

EPISODE 1 – CTO (Originaltitel: Founder Friendly)
Richard ist reichlich angefressen, da er als CEO aus seiner eigenen Firma gefeuert wurde. Laurie hat schon einen neuen Chef namens Jack Barker eingestellt und eröffnet Richard, dass er als CTO bei Pied Piper bleiben könne, also das Technischer Leiter. Richard geht darauf nicht ein. Erlich lernt bald darauf Baker kennen und erkennt, dass der ältere Herr gar nicht so schlecht drauf ist und fähig sein könnte, die Firma zu leiten. Er versucht Richard davon zu überzeugen, die Stelle als CTO anzunehmen. Dinesh und Gilfoyle haben sich derweil auch entschieden: Sie wollen bei Pied Piper bleiben, auch wenn Richard gehen sollte...

EPISODE 2 – VERTRIEBSSTRATEGIE (Originaltitel: Two In The Box)
Jack Barker präsentiert die neuen Büroräume und alle sind begeistert. Eine Mischung aus Luxus und kreativem Chaos. Richard ist weiterhin skeptisch, erst recht, als er erfährt, dass Baker die besten Vertriebsleute eingestellt hat. Richard wollte eigentlich in den ersten Jahren das Produkt kostenfrei für Privatpersonen anbieten und dann irgendwann Geld mit einer Premiumversion verdienen. Barker hingegen will Firmen angehen und sofort Geld verdienen. Richard versucht auf die neuen Anforderungen einzugehen, doch bald schon wird klar, dass die Vorstellungen immer weiter auseinandergehen...

EPISODE 3 – BOX (Originaltitel: Meinertzhagen´s Haversack)
Jack Barker will unbedingt eine Box- also eine Hardwarelösung, was Richard und seinem Team vollkommen gegen den Strich geht, weil es das Produkt ad absurdum führen würde. Sie können sich letztlich aber nicht dagegen wehren, weswegen Richard und sein Team beschließen, die Box zu bauen und heimlich die Onlinelösung. Gilfoyle bekommt derweil jede Menge Angebote von Headhuntern, die ihn mit Geschenken zuschmeißen...

EPISODE 4 – MARKTWERT (Originaltitel: Maleant Data Systems Solutions)
Die Box wird wider Erwarten plötzlich viel besser als erwartet, was zu unerwarteten Schwierigkeiten führt. Erlich unterdessen muss erkenenn, dass ein alter Rivale versehentlich ebenfalls einen „Inkubator“ geschaffen hat und ihm damit Konkurrenz macht. Erlich tritt die Flucht nach vorn an. Am Ende gibt es eine überraschende Wendung im Falle Jack Barker...

EPISODE 5 – PRESSEARBEIT (Originaltitel: The Empty Chair)
Jack Barker ist weg, es gibt keinen CEO mehr und Richard ist sauer, dass die Investorin nicht ihn als neuen einsetzt. Durch einen bösen Zufall lässt er seinem Ärger freien Lauf vor einer Journalistin, die ihn soeben interviewen wollte. Nun hat diese eine heiße Story. Derweiul verkaufen die Pied-Piper-Angestellten die Büromöbel. Leider geht dabei auch versehentlich eine Festplatte mit weg, auf der Dinesh das komplette Plattformprodukt gespeichert hat...

EPISODE 6 – LEERZEICHEN (Originaltitel: Bachmanity Insanity)
Richard hat plötzlich eine Freundin, doch sie hat ein Makel: Sie benutzt beim Programmieren lieber Leerzeichen statt Tabs. Manche Sachen gehen eben gar nicht. Dinesh versucht sich an eine neue Mitarbeiterin ranzumachen, die er bisher nur über eine Videokonferenz kennengelernt hat. Um sie endlich besser erkennen zu können, arbeitet er fieberhaft an der Optimierung der Bildqualität. Das hätte er lieber nicht tun sollen. Und Big Head und Erlich wollen ihre gemeinsame Firma mit einer riesigen Party auf Alcatraz feiern, doch für die opulente Party geht leider viel zu viel Geld flöten und sie sind pleite...

EPISODE 7 – BETAVERSION (Originaltitel: TO Build A Better Beta)
Richard lässt sich überreden, eine Betaversion ihrer Software an einige ausgewählte Personen herauszugeben. Die Kritiken dazu sind super, alle scheinen begeistert, nur ihre Investorin nicht, was Richard ziemlich verunsichert. Und dann scheint ein Testzugang auch noch bei Hooli gelandet zu sein. Da kommt Gilfoyle eine gute Idee...

EPISODE 8 – ANTEILSVERKAUF (Originaltitel: Bachman´s Earning´s Over-ride)
Erlich will Richard endlich die Wahrheit erzählen, dass er seine Anteile an Pied Piper verkafut hat, doch Richard findet es vorher heraus und ist entsprechend sauer. Jared hat unterdessen eine Pied-Piper-Jacke entworfen und einen Prototyp machen lassen. Die Jacke ist so dermaßen hässlich, dass außer Gilfoyle niemand sie tragen will. Als er damit aber unerwartet Erfolg bei Frauen hat, will Dinesh auch so eine Jacke...

EPISODE 9 – NUTZERZAHLEN (Originaltitel: Daily Active Users)
Leider gewinnt die Plattform von Pied Piper viel zu langsam neue Nutzer, sodass Richard das allerletzte Geld dafür ausgibt, um Marketingmaßnahmen einzuleiten. Er selbst erklärt interessierten Menschen die Plattform, wobei ihm klar wird, dass normale Menschen den Sinn des Produktes gar nicht richtig verstehen. Jared unterdessen hat eine indische Firma beauftragt, die Nutzerzahlen künstlich in die Höhe schießen zu lassen...

EPISODE 10 – AUFWÄRTSTREND (Originaltitel: The Uptick)
Richard kann sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass die Statistiken künstlich gepimpit wurden und lässt deshalb den Verkauf von Pied Piper platzen. Daraus folgt, dass die Firma automatisch an den Höchstbietenden verkauft werden muss. Und das dürfte dann wohl Gavin von Hooli sein...
(Haiko Herden)



Seiten-Aufrufe seit 26.07.2014: 128


Alles von Mike Judge in dieser Datenbank:

- Silicon Valley - Staffel 3 (USA 2016)
- Silicon Valley - Staffel 2 (USA 2015)
- Silicon Valley - Staffel 1 (USA 2014)
- Idiocracy (USA 2006)
- Spy Kids 2 (USA 2002)
- Beavis & Butt-Head machen´s in Amerika (USA 1996)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE