//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Alle Hunde lieben Theobald - Staffel 1+2
(Deutschland 1969-1970)
- Polaroid
(Kanada, Norwegen, USA 2019)
- School Of The Living Dead
(USA 2012)
- Eine unmoralische Frau
(Italien 1992)
- Tarzan, der Affenmensch
(USA 1932)
- The Possession of Hannah Grace
(USA 2018)
- Exorzismus 2.0
(USA 2019)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass
(Großbritannien 1964)
- Zombie Honeymoon
(USA 2004)
- Unknown User - Dark Web
(USA 2018)
- Upgrade
(Australien 2018)
- Nur Vampire küssen blutig
(Großbritannien 1971)
- Men in Black - International
(USA, Großbritannien 2019)
- Destroyers
(USA 1986)
- Schock-Korridor
(USA 1963)
- Der Cop
(USA 1988)
- Tomorrow When the War Began
(Australien, USA 2010)
- The Orville - Staffel 2
(USA 2019)
- 25 km/h
(Deutschland 2018)
- Schneeflöckchen
(Deutschland 2017)
- Mortal Engines - Krieg der Städte
(Neuseeland, USA 2018)
- Running Wild
(Südkorea 2006)
- Z Nation - Staffel 5
(USA 2018)
- Residue
(USA 2015)



Jumanji - Willkommen im Dschungel

(USA 2017)

Originaltitel: Jumanji: Welcome to the Jungle
Alternativtitel:
Regie:
Jake Kasdan
Darsteller/Sprecher: Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart, Karen Gillan, Madison Iseman, Ser´Darius Blain, Morgan Turner,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Vier Highschool-Schüler haben Ärger gemacht und müssen nun nachsitzen. Im Keller der Schule finden sie ein offenbar sehr altes Videospiel namens „Jumanji“. Als sie es spielen wollen, werden sie plötzlich in dieses Spiel hineingesogen und sie erwachen in völlig neuen Körpern. Sie erhalten eine Mission und müssen schon bald erkennen, dass ihnen nichts anderes übrig bleibt, als diese zu lösen, um wieder in die eigene Welt zu kommen. Schnell stellen sie auch fest, dass man nur drei Leben hat, und sollte man das dritte verlieren, ist man auch in der Wirklichkeit tot. Und noch etwas wird bald klar: Sie müssen zusammenarbeiten, um zu gewinnen...

Was ist das hier? Ein Reboot, wie es auf Neudeutsch so schön genannt wird? Ein Remake? Eine Fortsetzung? Man weiß es einfach nicht, wahrscheinlich am ehesten ersteres. Ich war nie ein großer Fan des Originals mit Robin Williams, insofern hat mich der Film a) nicht ernsthaft interessiert und b) keine Erwartungen geweckt, außer dass man ja schon fast mantrahaft predigt, dass Reboots und Remakes fast immer überflüssig sind. Entsprechend kann man verkünden, dass das Werk in seiner Belanglosig- und Kurzweiligkeit zumindest halbwegs unterhalten kann. Tatsächlich kommt so etwas wie Spaß auf und Computerspielfreaks haben sicherlich den einen oder anderen Gamergag zu belächeln. Trotzdem hat das mit dem alten „JUMANJI“ nicht viel zu tun, und Oberflächlichkeit ist hier System. Das Drehbuch stammt ansonsten aus dem Lehrbuch fürs Drehbuchschreiben und bietet kaum Überraschungen, originelle Charakterentwicklungen und erst recht keine Aussagen außer dass man zusammenhalten sollte. (Haiko Herden)




Alles von Jake Kasdan in dieser Datenbank:

- Jumanji - Willkommen im Dschungel (USA 2017)
- Sex Tape (USA 2014)
- Bad Teacher (USA 2011)
- Zero Effect (USA 1997)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE