//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)
- Sayonara
(USA 1957)
- Vice - Der zweite Mann
(USA 2018)
- Open Grave
(USA, Ungarn 2013)
- Dead Within - Kein Entkommen!
(USA 2014)
- Peaky Blinders - Staffel 5
(Großbritannien 2019)
- Breaking Bad - Staffel 1
(USA 2008)
- Wir sind die Flut
(Deutschland 2016)
- Godzilla - The Planet Eater
(Japan 2018)
- Black Mirror Staffel 5
(USA 2019)
- Wishmaster
(USA 1997)
- Tarzan und das blaue Tal
(USa 1049)
- The Alienist – Die Einkreisung – Staffel 1
(USA 2018)
- Climax
(Frankreich 2018)
- The House That Jack Built
(Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden 2018)
- Der Verlorene Sohn
(USA 2018)
- The Hot Spot - Spiel mit dem Feuer
(USA 1990)
- Die 27.Etage
(USA 1965)
- Lindenberg - Mach Dein Ding
(BRD 2020)
- Fear The Walking Dead - Staffel 5
(USA 2019)
- Operation: Overlord
(USA 2018)



Bibi Blocksberg

(BRD 2002)

Originaltitel: Bibi Blocksberg
Alternativtitel:
Regie:
Hermine Huntgeburth
Darsteller/Sprecher: Maximilian Befort, Katja Riemann, Corinna Harfouch, Ulrich Noethen, Monika Bleibtreu, Inga Busch, Anja Sommavilla, Elea Geissler, Christian Nickel,
Genre: - Kinder/Jugend


Die Hexe Bibi Blocksberg ist noch recht jung, geht noch zur Schule und wohnt bei ihren Eltern. Ihre Mutter ist ebenfalls eine Hexe, ihr Vater hat keine Zauberkräfte und ist oftmals ernsthaft genervt von seinen beiden Frauen, die ihm mit ihren verrückten Ideen oftmals bis zur Weißglut treiben. Da Bibi inzwischen einem zweiten Kind das Leben gerettet hat, soll ihr von dem Hexenrat eine Kristallkugel verliehen werden. Normalerweise kriegen nur erwachsene Hexen eine und deswegen ist auch die böse Hexe Rabia sehr ärgerlich, was ihr wiederum Ärger mit dem Hexenrat einhandelt. Dieser verlangt von ihr, dass sie ihre Kugel an Bibi abgibt. Widerwillig tut sie das, doch es macht sie sehr ärgerlich, denn sie hatte in der Kugel die Formel für die ewige Jugend versteckt, die sie zuvor geklaut hat. Sie muss alles tun, um ihre Kugel wieder zurückzubekommen. Dabei schreckt sie auch nicht davor zurück, Vater Bernhard Blocksberg auf seiner Arbeitsstelle bloßzustellen, so dass dieser fast seinen Job verliert. Entnervt verlangt er von seiner Frau und seiner Tochter, endlich die Hexerei aufzugeben. Sie stimmen zu...

Nach dem Erfolg von „HARRY POTTER“ und seinen Zauberkunststücken war es auch endlich mal an der Zeit, die Abenteuer der deutschen Hexe Bibi Blocksberg kinogerecht aufzuarbeiten. Erstaunlicherweise hat man sich bei der Schaffung der Film-Bibi einige Freiheiten herausgenommen, indem man sie um viele Grade braver darstellt, als sie es in den Büchern und Hörspielen war. Hier war sie immer eine Mischung aus „DIE KLEINE HEXE“ und einen großen Portion „PIPPI LANGSTRUMPF“, doch letzterer Teil wurde zugunsten eines netten Kindes bedeutend abgeschwächt, wenn nicht sogar fast völlig weggelassen. Darüber hinaus kann man „BIBI BLOCKSBERG“ vor allem für die jüngeren Zuschauer empfehlen und ist für Eltern sicherlich zu empfehlen, die ihre Kinder für die harte, gefährliche und mitunter recht drastische Welt von „HARRY POTTER“ noch zu jung halten. Deutsche können keine Spielfilme drehen, das fällt mir immer wieder auf, doch sie haben es drauf, Kinderfilme herzustellen, also richtige Kinderfilme, die mit liebenswerten, nicht allzu vielschichtigen Charakteren aufwarten und einer optischen Inszenierung, welche die Kleinen nicht allzu sehr überfordert. Sehr nett, also.

Die deutsche Verleih-DVD von Eurovideo präsentiert den Film in Deutsch (Dolby Digital 5.1, Dolby Digital 2.0). Als Extras gibt es den „Hexen-Rap“ als Musikvideo (2:06 Min.) sowie Trailer zu „PÜNKTCHEN UND ANTON“ und „DER BÄR IST LOS“. (Haiko Herden)




Alles von Hermine Huntgeburth in dieser Datenbank:

- Lindenberg - Mach Dein Ding (BRD 2020)
- Bibi Blocksberg (BRD 2002)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE