//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Warehouse 13 - Season 3 (Episodenführer
(USA 2011)
- H.G. Wells - Episodenführer Folge 1-10
(BRD ab2017)
- Colony - Staffel 1
(USA 2016)
- Manchester by the Sea
(USA 2016)
- Willkommen bei den Hartmanns
(Deutschland 2016)
- Aguirre, der Zorn Gottes
(Deutschland, Mexiko, Peru 1972)
- Operation Mars
(USA 2016)
- Caedes - Die Lichtung Des Todes
(Deutschland 2015)
- Haus Des Grauens
(England 1963)
- Singularity
(Schwaiz, USA 2017)
- Enter The Void
(Frankreich 2009)
- Sully
(USA 2016)
- Dead Snow - Red vs. Dead
(Island, Norwegen 2014)
- Darkroom - Das Folterzimmer
(USA 2012)
- 3-Headed Shark Attack
(USA 2015)
- Greasy Strangler - Der Bratfett-Killer
(Großbritannien, Neuseeland, USA 2016)
- Das Morgan Projekt
(USA 2016)
- V/H/S - Viral
(USA 2014)
- Shikoku - Rückkehr zur Insel der Toten
(Japan 1999)
- The Hunter
(Australien 2011)
- Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
(Deutschland 2017)
- Willard
(USA 1971)
- Das Buch Ä - Die von Die Ärzte autorisierte Biografie (von Stefan Üblacker)
(BRD 2016)
- Shark Shock
(USA 2017)



Die Letzten Tage der Sowjetunion

Originaltitel: Crisis In The Kremlin
Alternativtitel:
Regie:
Jonathan Winfrey
Darsteller/Sprecher: Robert Rusler, Theodore Bikel,
Genre: - Action/Abenteuer


Vor dem Kreml vereitelt der CIA-Agent Jack ein Attentat auf Gorbatschow. Fortan ist er beauftragt, herauszufinden, welche Organisation hinter dieser Idee steckt. Seine Recherchen führen ihn nach Lithauen, die ihre Unabhängigkeit bewahren wollen und deshalb gegen Gorbatschow sind. Hier gibt es die Lithauische Widerstandsbewegung und Jack kommt auf die Spur von Vlad, einem Mann, der im Auftrag dieser Bewegung ein Attentat plant, welches auf dem in Kürze stattfindenden Friedensmarsch am Roten Platz. Doch entsetzt muß Jack feststellen, dass die Auftraggeber gar nicht aus der Widerstandsbewegung kommen, sondern direkt aus dem Kreml...

Ein nicht unbedingt erwähnenswerter, aber auch nicht abgrundtief schlechter Action-Film von B-Film-Star-Produzent Roger Corman. Sicherlich nicht allzu teuer gewesen, aber aufgrund der in triesten Farben gehaltenen, russisschen Städte sicherlich auch mal eine Abwechslung im sonst sehr langweilig gewordenen Action-Geschäft. (Haiko Herden)




Alles von Jonathan Winfrey in dieser Datenbank:

- Carnosaurus 3 (USA 1996)
- Letzten Tage der Sowjetunion, Die ( )

SUCHE

SUCHERGEBNISSE