//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- The Darkest Dawn
(Großbritannien 2016)
- Contracted - Phase 2
(USA 2015)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 2
(USA 2018)
- Alle Farben des Lebens
(USA 2015)
- Totem
(USA 2017)
- Black Summer - Staffel 1
(USA 2019)
- The Ritual
(Großbritannien 2017)
- Extinction
(USA 2018)
- Zombex - Walking of the Dead
(USA 2013)
- Godzilla - Planet der Monster
(Japan 2017)
- Düstere Wälder
(Österreich 2016)
- Eat Locals
(Großbritannien 2016)
- Mother!
(USA 2017)
- Cargo
(Australien 2017)
- Die Innere Schönheit des Universums
(Schweden 2009)
- Moebius, die Lust, das Messer
(Südkorea 2013)
- Westworld - Staffel 2
(USA 2018)
- Patrick Melrose
(Großbritannien, USA 2018)
- Antisocial.app
(USA 2017)
- Das Belko Experiment
(USA 2016)
- Hochwürden Don Camillo
(Frankreich, Italien 1961)
- Ich - Einfach unverbesserlich 3
(USA 2017)
- Florence Foster Jenkins
(Großbritannien 2016)
- Hungerford
(Großbritannien 2015)



Straight Into Darkness

(USA 2003)

Originaltitel: Straight Into Darkness
Alternativtitel:
Regie:
Jeff Burr
Darsteller/Sprecher: Ion Bechet, Nelu Dinu, Andrei Dumitrescu, Ryan Francis, Okan Kayam, Scott MacDonald, Liliana Perepelicinic, Gabriel Spahiu,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery - Krieg


Wir befinden uns im zweiten Weltkrieg, Zwei US-Soldaten sind desertiert und ziehen nun durch Frankreich und wollen sich in Sicherheit bringen. Sie treffen auf ein altes kleines Herrenhaus und wollen hier einige Zeit verbringen, um wieder zu Kräften kommen. Es dauert nicht lange und einige unerklärliche Dinge verwirren die Soldaten. Im gleichen Haus befindet sich eine Gruppe Kinder, die Waffen besitzen und als eine Truppe deutscher Soldatgen auftaucht, eskaliert die Situation…

Ähnlich wie „THE BUNKER“ startet „STRAIGHT INTO DARKNESS“ als Kriegsfilm, wandelt sich im Laufe der Zeit aber eher in eine Art Horrorfilm. Es ist auch tatsächlich so, dass die Geschichte um die desertierten Soldaten am Anfang ein wenig langweilig erscheint, doch mit der Zeit steigert sich die Geschichte und wird immer interessanter und auch spannender. Regisseur Jeff Burr kann die Geschichte mittels einiger Rückblicke auch ganz ansprechend erzählen und die krisseligen Bilder transportieren auch recht gut die schmuddelige Atmosphäre.

Die deutsche DVD von e.m.s. präsentiert den Film in Deutsch (DTS, Dolby Digital 5.1) und Englisch (Dolby Digital 5.1) sowie im Bildformat 1:1.85 (16:9 anamorph). Als Extras gib es den Trailer in deutsch und englisch sowie eine Filmo- und Biographie von Jeff Burr. (Haiko Herden)




Alles von Jeff Burr in dieser Datenbank:

- Resturlaub (Deutschland 2011)
- Live Evil (USA 2009)
- Straight Into Darkness (USA 2003)
- Werwolf vs Frankenstein Reborn (USA 2000)
- Night Of The Scarecrow (USA 1995)
- Puppet Master 5 (USA 1994)
- Pumpkinhead 2 - Blood Wings (USA 1993)
- Puppet Master 4 (USA 1993)
- Leatherface - The Texas Chainsaw Massacre 3 (USA 1990)
- Stepfather 2 (USA 1989)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE