//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Die Gruft der Vampire
(England 1970)
- Hamburger Hill
(USA 1987)
- Das Zeitalter der Dummheit
(Großbritannien 2009)
- Happy Death Day 2U
(USA 2019)
- Sensoria
(Schweden 2015)
- Malcolm mittendrin - Staffel 3
(USA 2003)
- So was von da
(Deutschland 2018)
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)



Der Mann mit dem goldenen Arm

(USA 1955)

Originaltitel: Man with the Golden Arm, The
Alternativtitel:
Regie:
Otto Preminger
Darsteller/Sprecher: Frank Sinatra, Eleanor Parker, Kim Novak, Arnold Stang, Darren McGavin, Robert Strauss, John Conte,
Genre: - Drama


Chicago. Frankie legt in ärmlichen Verhältnissen und saß in einer Entzugsanstalt, da er heroinabhängig war. Er fasst den Entschluss Profimusiker zu werden, doch kaum draußen gerät er wieder in die gleichen Schwierigkeiten. Als genialer, aber besessener Pokerspieler verdient er sich sein Geld, das er immer gleich wieder in Heroin umsetzt. Seine an den Rollstuhl gefesselte Frau ist ihm keine Hilfe, gaukelt ihm sogar ihre Behinderung nur vor. Frankie wendet sich an seine ehemalige Geliebte Molly, doch der Weg in den Abgrund scheint vorgezeichnet, insbesondere, als die Polizei ihn wegen Mordes sucht...

Ein wirklich guter Film mit Frank Sinatra in der Hauptrolle, der als Frankie Machine das Thema Drogensucht ins Hollywood-Kino brachte und zwar in einer sehr ernsten und intensiven Art, so wie es das vorher im Mainstream noch nie gegeben hat. Großes Kompliment an den Schauspieler an dieser Stelle. Den "New York New York"- und "My Way"-Gentleman sieht man ihm hier beim besten Willen nicht an. Das Thema an sich war jahrelang verpönt und durfte aufgrund des so genannten "Hays Codes" nicht im Film behandelt werden und so bekam Regisseur Otto Preminger, der seine Schauspieler gerüchteweise regelrecht schikanisierte, auch massiv Ärger. Der Film erhielt keine Freigabe und durfte deshalb nicht im vollen Umfang in die Kinos gebracht werden. Trotzdem wurde das Ganze ein Erfolg und Sinatra wurde sogar für den Oscar nominiert.

Die deutsche DVD von Koch Media präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1:1.33. Als Extras gibt es ein vierseitiges Booklet sowie den englischen Trailer (2:12 Min.) sowie eine Bildergalerie mit Artworks und Kinoaushangfotos. (Haiko Herden)




Alles von Otto Preminger in dieser Datenbank:

- Kardinal, Der (USA 1963)
- Anatomie eines Mordes (USA 1959)
- Mann mit dem goldenen Arm, Der (USA 1955)
- Stalag 17 (USA 1953)
- Faustrecht der Großstadt (USA 1950)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE