//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- X-Men - Dark Phoenix
(Kanada, USA 2019)
- Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile
(USA 2019)
- Paterson
(Deutschland, Frankreich, USA 2016)
- Iron Sky: The Coming Race
(Belgien, Deutschland, Finnland 2019)
- Prey - Beutejagd
(Niederlande 2016)
- Der Vorname
(Deutschland 2018)
- Anne auf Green Gables
(Kanada 2016)
- Snowpiercer - Staffel 1
(USA 2020)
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)



In Vitro - Angriff der Mutanten

(USA 1997)

Originaltitel: Hideous!
Alternativtitel:
Regie:
Charles Band
Darsteller/Sprecher: Michael Citriniti, Rhonda Griffin, Mel Johnson Jr., Jacqueline Lovell, Tracie May, Jerry O´Donnell, Andrew Johnston, Mircea Constantinescu,
Genre: - Horror/Splatter/Mystery


In der lokalen Kläranlage finden Arbeiter einen toten Mutanten. Der Vorarbeiter weiß, was zu tun ist: Er liefert das Ding an Belinda Yost ab, die mit solchen missgestalteten Wesen handelt. Eigentlich hat die gute Dame einen Exklusivvertrag mit dem Sammler Dr. Lorca, doch bei diesem speziellen Mutanten wittert sie den großen Reibach und verkauft ihn heimlich an einen Konkurrenten namens Napoleon Lazar. Durch Yosts Sekretärin erfährt Dr. Lorca aber davon, dass der Handel stattgefunden hat und versucht nun auf seine Weise, an den Mutanten ranzukommen. Dieser allerdings ist gar nicht so tot, wie man dachte. Vielmehr erwacht er zum Leben und schafft es sogar, die anderen Mutanten in den Einmachgläsern zum Leben zu erwecken. Und die finden es gar nicht lustig, gefangen zu sein...

Regisseur Charles Band steht für lupenreinen Trash, und genau das wird auch hier bei "IN VITRO" präsentiert. Das Ganze ist, um es mal deftig zu sagen, die totale Scheiße. Die Story ist hirnlos, die Dialoge sogar noch hirnloser, die Assistentin läuft aus ungeklärten Gründen nackt mit einer Affenmaske durch die Gegend, und die Mutanten sind auch so herrlich gummiartig schräg. Auch wenn das ein absolut ausgelutschtes Qualitätskriterium ist, aber "IN VITRO" ist so dermaßen schlecht, dass er einfach Spaß macht - wenn auch das Ganze relativ blutarm ist. Und bei Charles Band braucht man auch überhaupt nichts anderes erwarten als sinnentleerten Quark. Also, hoch die Tassen!

Die deutsche DVD von cmv Laservision präsentiert den Film in Deutsch und Englisch (jeweils Dolby Digital 2.0) sowie im Bildformat 1.33:1 (4:3). Als Extras gibt es einen Audiokommentar mit einem der Darsteller, den Originaltrailer, den deutschen Trailer, eine Doku namens "Videozone sowie eine Trailershow. (Haiko Herden)




Alles von Charles Band in dieser Datenbank:

- Dead Man´s Hand - Casino der Verdammten (USA 2007)
- Evil Bong (USA 2006)
- Violent Slaughter - The House Of Pain (USA 2004)
- Puppet Master - The Legacy (USA 2003)
- In Vitro - Angriff der Mutanten (USA 1997)
- Trancers 2 (USA 1991)
- Herrscher der Hölle (USA 1985)
- Trancers (USA 1985)
- Killerparasit (USA 1982)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE