//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
SERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Escape Plan - The Extractors
(USA 2019)
- The Mandalorian - Staffel 1
(USA 2019)
- Steig ein und stirb
(Deutschland 1973)
- Es - Kapitel 2
(Kanada 2017)
- Blue My Mind
(Schweiz 2017)
- ABBA - Der Film
(Australien, Schweden 1977)
- The War Of The Worlds - Krieg der Welten
(Großbritannien 2019)
- Rambo -Last Blood
(USA 2019)
- Eine geschiedene Frau - Staffel 1
(Deutschland 1974)
- Forgotten Tales
(USA, Kanada 2019)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren
(Großbritannien 1967)
- Kriegssöldner - The Killer War
(Russland 2010)
- Skin
(USA 2018)
- The Dark - Angst ist deine einzige Hoffnung
(Österreich 2018)
- Ghost Wars - Staffel 1
(USA, Kanada 2017)
- Master Z - The Ip Man Legacy
(Hongkong 2018)
- The Transporter Refueled
(Frankreich, China 2015)
- The Endless
(USA 2017)
- In My Skin
(Großbritannien 2018)
- Annabelle 3
(USA 2019)
- Die Odyssee der Neptun
(Kanada 1973)
- Justice - Kein Erbarmen
(USA 2017)
- Stone Cold Dead
(Kanada 1979)
- Deliler - Sieben für die Gerechtigkeit
(Türkei 2018)



Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass

(Großbritannien 1964)

Originaltitel: Carry on Spying
Alternativtitel: Agenten auf dem Pulverfass / Agent Oooh!
Regie:
Gerald Thomas
Darsteller/Sprecher: Kenneth Williams, Bernard Cribbins, Eric Barker, Barbara Windsor, Charles Hawtrey, Dilys Laye, Jim Dale, Eric Pohlmann, Judith Furse, Richard Wattis,
Genre: - Komödie


Ein Spion mit Tarnnamen "Milchmann" hat aus einem Hochsicherheitslabor eine gefährliche Formel gestohlen, mit der man die Erde vernichten kann. Der britische Geheimdienst ist allerdings momentan ziemlich ausgelastet, sodass man widerwillig den unfähigen Agenten Desmond Simkins sowie einige frisch ausgebildete Agenten auf den Fall ansetzt. Die Terrororganisation STENCH, die von Mastermind Dr. Crow geleitet wird, ist ebenfalls hinter der fiesen Formel hinterher. Wer ist schneller? Als man die Formel tatsächlich als erstes erwischt, scannt Agent Honeybutt sie mit ihrem fotografischen Gedächtnis und dann wird der Zettel vernichtet. Doch dann wird Honeybutt von Dr. Crow entführt...

Hierbei handelt es sich um den bereits neunten Film der berühmten britischen "CARRY ON"-Filmreihe, und dieses Mal wird das Agentengenre parodiert. Denn zwei Jahre zuvor lief der erste Bond-Film, der einen ganzen Boom an entsprechenden Filmen nach sich zog. Natürlich ist mal wieder alles irre, worauf ja auch der deutsche Filmtitel hinweist, vollkommen platt, albern und schwachsinnig. Aus heutiger Sicht funktioniert das hauptsächlich noch aus nostalgischen Gründen, aber wer sein Hirn ausschalten kann, kann Spaß haben. Hier spielt übrigens das erste Mal Barbara Windsor mit, die ein wenig mehr Erotik in die Filmreihe bringt, dafür müssen wir dieses Mal auf Sidney James verzichten. (Haiko Herden)




Alles von Gerald Thomas in dieser Datenbank:

- Sheitan (Frankreich 2006)
- Uneasy Rider (Frankreich 1999)
- Alles geht nach hinten los (England 1975)
- Ist ja irre - Ein total verrückter Urlaub (Großbritannien 1972)
- Ist ja irre - Die total verrückte Königin der Amazonen (England 1970)
- Ist ja irre - Das total verrückte Campingparadies (England 1969)
- Ist ja irre - Das total verrückte Irrenhaus (Großbritannien 1969)
- Ist ja irre - Das total verrückte Krankenhaus (England 1968)
- Carry On - Nur nicht den Kopf verlieren (Großbritannien 1967)
- Ist ja irre - Der dreiste Cowboy (England 1965)
- Ist ja irre - Agenten auf dem Pulverfass (Großbritannien 1964)
- Ist ja irre - Cäsar liebt Cleopatra (Großbritannien 1964)
- Ist ja irre - Der Schiffskoch ist seekrank (England 1962)
- Carry On - Nicht so toll Süßer (Großbritannien 1961)
- Ist ja irre - Diese strammen Polizisten (England 1960)
- Ist ja irre - Lauter liebenswerte Lehrer (England 1959)
- Ist ja irre - Kopf hoch, Brust raus (Großbritannien 1958)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE