//GOOGLE ANALYTICS // FACEBOOK

Impressum

-
ALLE FILME VON A-Z ...

GENRES
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
ACTION / ABENTEUER
THRILLER / KRIMI
KOMÖDIE
SCIENCE FICTION / FANTASY
HORROR / SPLATTER / MYSTERY
DRAMA
KINDER / JUGEND
MUSIK / MUSICAL
KRIEG
EROTIK
WESTERN
ANIMATION
DOKUMENTATION / KURZFILM
FERNSEHSERIEN
HÖRSPIELE / HÖRBÜCHER
BÜCHER
SOUNDTRACK

DIE 25 NEUESTEN KRITIKEN
- Frösche - Killer aus dem Sumpf
(USA 1972)
- Parasiten-Mörder
(Kanada 1974)
- Hunde des Krieges
(Großbritannien, USA 1980)
- Glass
(USA 2019)
- Paratrooper
(USA 1988)
- Der Andro-Jäger - Staffel 1
(Deutschland 1982)
- Amerikanisches Idyll
(USA 2016)
- The Witcher - Staffel 1
(Polen, USA 2019)
- Der Kreis
(USA 2015)
- Krieg der Welten - Staffel 1
(Großbritannien, Frankreich 2019)
- Tarzans Vergeltung
(USA 1934)
- 1000 Arten Regen zu beschreiben
(Deutschland 2017)
- Tote Mädchen lügen nicht - Staffel 3
(USA 2019)
- Der Unmoralische Mr. Teas
(USA 1959)
- Tenet
(Großbritannien, USA 2020)
- Das Streben nach Glück
(USA 2006)
- Stan & Ollie
(Großbritannien, Kanada, USA 2018)
- Tito, der Professor und die Aliens
(Italien 2017)
- Die Wandernde Erde
(China 2019)
- South Park - Staffel 18
(USA 2014)
- Dracula jagt Frankenstein
(Spanien, Italien, BRD 1969)
- Southpark - Staffel 8
(USA 2007)
- Alien Invasion
(Spanien 2018)
- Rim of the World
(USA 2019)



Tenet

(Großbritannien, USA 2020)

Originaltitel: Tenet
Alternativtitel:
Regie:
Christopher Nolan
Darsteller/Sprecher: John David Washington, Robert Pattinson, Kenneth Branagh, Aaron Taylor-Johnson, Dimple Kapadia, Clémence Poésy, Himesh Patel, Denzil Smith,
Genre: - Action/Abenteuer - Science Fiction/Fantasy


Der Protagonist ohne Namen arbeitet bei der CIA. Er erhält nach einer bestimmten Prüfung einen heiklen Auftrag: Den 3. Weltkrieg verhindern. Doch der wird nicht mit Atomwaffen ausgefochten, sondern, und das ist neu und erstaunlich, mittels zeitlicher Inversion. Das ist eine besondere Art der Zeitmanipulation, die man auf Gegenstände anwenden kann. So fliegen Pistolenkugeln plötzlich wieder zurück in die Waffe oder ähnliches...

Mehr kann und sollte man auch gar nicht über die Geschichte aussagen. Ich bin hin und hergerissen, ob der Film inhaltlich großartig ist oder eher eine totale Nullnummer. Immer wenn es um Zeitreisen geht, kommt Unlogik mit ins Spiel. Hier reist man zwar nicht in der Zeit, jedoch gibt es Dinge, die rückwärts in der Zeit laufen. Das kann man sich nicht vorstellen? Geht auch nicht, vor allem nicht, wenn rückwärts und vorwärts ablaufende Gegenstände miteinander interagieren. Theoretisch kann man als in der Zeit vorwärts laufender Mensch ja rückwärts in der Zeit laufende Dinge gar nicht sehen, weil es nur einen unendlich winzigkleinen Augenblick eine Überschneidung gäbe. Man darf bei "TENET" aber einfach nichts hinterfragen, man muss sich hier einfach darauf einlassen und alles als gegeben hinnehmen. So empfehlen es die Figuren im Film sogar auch, denn eine Wissenschaftlerin erklärt, man solle das Konzept nicht verstehen, sondern fühlen. Das war Regisseur Christopher Nolan vermutlich auch klar, dass sich sonst riesige Logiklöcher auftun. Wenn man dann aber das Setting akzeptiert, dann entfaltet sich ein höchst gelungener Actionfilm, der schon fast ein bisschen was von James Bond hat. Es beginnt mit einer eindrucksvollen Einführungsszene bis hin zu einer Verfolgungsjagd mit vorwärts und rückwärts fahrenden Autos. Und ja, "TENET" ist mehr Actionfilm als beispielsweise "INCEPTION" oder die neueren Bonds, denn praktisch alle Figuren bleiben oberflächlich. Der Protagonist hat nicht einmal einen Namen, der Antagonist einen simplen Grund für seine Taten, die weibliche Hauptrolle, die Kunstexpertin Kat, wird noch am ehesten mit etwas Tiefe ausgestattet, doch auch da hätte Nolan sicher mehr rausholen können. So ist und bleibt "TENET" ein Actionfilm mit leichten Scifi-Elementen, jedoch wirklich großartig gemacht und kein Stück langweilig, auch wenn der Film Überlänge hat. (Haiko Herden)




Alles von Christopher Nolan in dieser Datenbank:

- Tenet (Großbritannien, USA 2020)
- Interstellar (USA 2014)
- Dark Knight Rises, The (USA, England 2012)
- Inception (Großritannien, USA 2010)
- Dark Knight, The (USA 2008)
- Batman Begins (USA 2005)
- Insomnia - Schlaflos (USA 2002)
- Memento (USA 2000)
- Steinerne Garten, Der (USA 1987)

SUCHE

SUCHERGEBNISSE